Brutto-Netto-Rechner Österreich

Berechnen Sie mit dem Brutto-Netto-Rechner von derStandard.at Ihr Nettoeinkommen. Wie viel bleibt von Ihrem Gehalt nach Abzug von Lohnsteuer und Sozialversicherungsabgaben?

Mit den Online Brutto-Netto-Rechnern auf derStandard.at/Karriere können Sie einfach und schnell Ihr Nettogehalt bzw. Ihr Bruttogehalt berechnen.

Wählen Sie zunächst links oben aus:

  • Brutto, wenn Sie (ausgehend von Ihrem Bruttogehalt) Ihr Nettogehalt berechnen wollen.
  • Netto, wenn Sie (ausgehend von Ihrem Nettogehalt) Ihr Bruttogehalt berechnen wollen.

Bitte geben Sie danach das jeweilige Gehalt ein, damit in Echtzeit das Ergebnis berechnet werden kann.

Brutto-Netto-Rechner

Bei Eingabe Ihres Bruttogehalts werden sofort die Beträge für die Sozialversicherung (wahlweise für A1-Arbeiter oder D1-Angestellte) und die Lohnsteuer berechnet und abgezogen. Für ein exaktes Ergebnis können auch Sachbezüge, Pendlerpauschale und Alleinverdiener-/ Alleinerzieherabsetzbetrag (AVAB) berücksichtigt werden.

Netto-Brutto-Rechner

Bei Eingabe Ihres Nettogehalts werden sofort die Beträge für die Sozialversicherung (wahlweise für A1-Arbeiter oder D1-Angestellte) und die Lohnsteuer berechnet und zum Nettogehalt addiert. Für ein exaktes Ergebnis können auch Sachbezüge, Pendlerpauschale und Alleinverdiener-/Alleinerzieherabsetzbetrag (AVAB) berücksichtigt werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr zum Thema

Was CEOs verdienen

Was Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer verdienen

Geschäftsführer vertreten Unternehmen nach außen und sind nach innen mit der Leitung der Geschäfte betraut. Sie sind für die kurz-, mittel- und langfristigen Umsatz- und Ertragsziele sowie die Erreichung der finanziellen Ziele des Unternehmens verantwortlich

Gehalt Straßenkehrer

Was Straßenkehrer verdienen

Wien ist seit vielen Jahren die lebenswerteste Stadt der Welt. Das saubere Stadtbild, um das sich vor allem die Straßenkehrer täglich bemühen, leistet hierzu einen