Brutto-Netto-Rechner Österreich

Lesedauer: < 1 Minute

Berechnen Sie mit dem Brutto-Netto-Rechner von derStandard.at Ihr Nettoeinkommen. Wie viel bleibt von Ihrem Gehalt nach Abzug von Lohnsteuer und Sozialversicherungsabgaben?

Mit den Online Brutto-Netto-Rechnern auf derStandard.at/Karriere können Sie einfach und schnell Ihr Nettogehalt bzw. Ihr Bruttogehalt berechnen.

Wählen Sie zunächst links oben aus:

  • Brutto, wenn Sie (ausgehend von Ihrem Bruttogehalt) Ihr Nettogehalt berechnen wollen.
  • Netto, wenn Sie (ausgehend von Ihrem Nettogehalt) Ihr Bruttogehalt berechnen wollen.

Bitte geben Sie danach das jeweilige Gehalt ein, damit in Echtzeit das Ergebnis berechnet werden kann.

Brutto-Netto-Rechner

Bei Eingabe Ihres Bruttogehalts werden sofort die Beträge für die Sozialversicherung (wahlweise für A1-Arbeiter oder D1-Angestellte) und die Lohnsteuer berechnet und abgezogen. Für ein exaktes Ergebnis können auch Sachbezüge, Pendlerpauschale und Alleinverdiener-/ Alleinerzieherabsetzbetrag (AVAB) berücksichtigt werden.

Netto-Brutto-Rechner

Bei Eingabe Ihres Nettogehalts werden sofort die Beträge für die Sozialversicherung (wahlweise für A1-Arbeiter oder D1-Angestellte) und die Lohnsteuer berechnet und zum Nettogehalt addiert. Für ein exaktes Ergebnis können auch Sachbezüge, Pendlerpauschale und Alleinverdiener-/Alleinerzieherabsetzbetrag (AVAB) berücksichtigt werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr zum Thema

Was CEOs verdienen

Was Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer verdienen

Lesedauer: 2 Minuten Geschäftsführer vertreten Unternehmen nach außen und sind nach innen mit der Leitung der Geschäfte betraut. Sie sind für die kurz-, mittel- und langfristigen Umsatz- und Ertragsziele sowie die Erreichung der finanziellen Ziele des Unternehmens verantwortlich

Gehalt Straßenkehrer

Was Straßenkehrer verdienen

Lesedauer: 2 Minuten Wien ist seit vielen Jahren die lebenswerteste Stadt der Welt. Das saubere Stadtbild, um das sich vor allem die Straßenkehrer täglich bemühen, leistet hierzu einen