Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co KG | Firmenprofil ansehen

Drucken Merken

Data Expert / Database Specialist (m/f/d)

  • Wien
  • Vollzeit
  • ohne Personalverantwortung
  • ab 48.000,00 €
Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h

Weitere Informationen über Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co KG

Logo

Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co KG

  • Dr. Boehringer-Gasse 5-11
  • 1121 Wien

Wer sind wir

Das Boehringer Ingelheim Regional Center Vienna (kurz RCV) trägt als Teil des deutschen Pharmaunternehmens Boehringer Ingelheim die Geschäftsverantwortung für über 30 Länder in Mittel- und Osteuropa sowie in Zentralasien. Damit zählt das RCV zu den wichtigsten Standorten des Konzerns und ist auch ein Leitbetrieb der österreichischen Hauptstadt, wo rund 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind.

Wien ist das Zentrum der Krebsforschung von Boehringer Ingelheim. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Entwicklung und Produktion von biopharmazeutischen Arzneimitteln, die wir auch für Drittanbieter herstellen.

Gemeinsam verfolgen wir ein Ziel: Durchbrüche in der Behandlung von Krankheiten zu erreichen und die Entwicklung der Medizin voranzutreiben.

Boehringer Ingelheim zählt zu den 20 führenden Pharmaunternehmen weltweit. Mit Hauptsitz in Ingelheim, Deutschland, ist Boehringer Ingelheim weltweit mit 145 verbundenen Unternehmen vertreten. Wir sind ein stabiler Arbeitgeber für rund 50.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit. Allein in den letzten 10 Jahren sind wir um rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewachsen.

Die Schwerpunkte des 1885 gegründeten Unternehmens in Familienbesitz sind die Arzneimittelforschung sowie die Entwicklung, Produktion und der Vertrieb neuer Medikamente mit hohem therapeutischem Nutzen für die Humanmedizin und die Tiergesundheit.

 

Perspektiven für die Zukunft

Boehringer Ingelheim investiert in die biopharmazeutische Produktion am Standort Wien.

Das forschende Pharmaunternehmen wird eine neue großtechnische biopharmazeutische Produktionsanlage für Wirkstoffe, welche mit Hilfe von Zellkulturen hergestellt werden, errichten.

Mit der Investition in Höhe von rund 700 Millionen Euro wird Boehringer Ingelheim zudem rund 500 neue Arbeitsplätze in der österreichischen Hauptstadt schaffen.

In Wien produziert Boehringer Ingelheim schon bisher pharmazeutische Wirkstoffe unter Einsatz von Mikroorganismen. In den nächsten Jahren wird zusätzlich Zellkulturtechnologie dorthin transferiert.

Die neue Produktionsanlage soll im Jahr 2021 in Betrieb gehen.

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Data Expert / Database Specialist (m/f/d)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden