Takeda

Drucken Merken

Standortleiter (w/m/d) Plasmazentrum Wels

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h


Better Health, Brighter Future

Als weltweit führendes biopharmazeutisches Unternehmen haben wir tagtäglich das Ziel, uns getreu dem Unternehmensmotto "Better Health, Brighter Future" in den Dienst des Patienten zu stellen. Das Herzstück dafür bilden engagierte KollegInnen. Wir erweitern unser Team und suchen:

Standortleiter (w/m/d) Plasmazentrum Wels

Stellennummer: R0037442
Dienstort: Wels, Upper Austria

Das in unseren BioLife Plasmazentren gewonnene Plasma ist der wertvolle Rohstoff zur Herstellung lebensrettender Medikamente für die Behandlung von seltenen Erkrankungen. Für die strategische und operative Führung unseres Plasmazentrums in Wels suchen wir eine emphatische Führungspersönlichkeit mit ausgeprägten Kompetenzen in Mitarbeiterführung, Organisationsentwicklung, Marketing, Kommunikation und einem hohen Qualitätsbewusstsein.

Das bewirken Sie:

  • Unternehmerische und spenderzentrierte Führung des Plasmazentrums in Zusammenarbeit mit dem ärztlichen Leiter und dem Quality Management Representative
  • Führung, Weiterentwicklung, Motivation sowie Einsatzplanung eines ca. 20-köpfigen Experten-Teams im Plasmazentrum
  • Durchführung von regelmäßigen Mitarbeitergesprächen
  • Schaffung einer professionellen, wertschätzenden und leistungsorientierten Arbeitsumgebung und -kultur
  • Vertretung des Plasmazentrums innerhalb von Takeda sowie zu externen Schnittstellen (z.B. Behörden, Audits, Medien, Lieferanten u.ä.)
  • Verantwortung für lokales Marketing und Spenderbetreuung (Attraktivierung neuer Spender, Erhalt der Zufriedenheit bestehender Spender)
  • Erstellung der Budget- und Investitionsplanung sowie deren Umsetzung und Einhaltung, kennzahlenorientierte Führung des Standortes
  • Sicherstellung eines sicheren Arbeitsumfeldes sowie Einhaltung interner, nationaler und internationaler Vorschriften zur Sicherung der Produktqualität
  • Mitgliedschaft und aktive Mitarbeit im Plasmazentren-Leitungsteam für Österreich
  • Kontinuierliche Verbesserung der Arbeitsprozesse im Plasmazentrum

Dafür bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung
  • Mehrjährige Erfahrung mit der Führung eines größeren Teams, idealerweise in einem dienstleistungsorientierten Umfeld
  • Berufserfahrung im Gesundheitsbereich von Vorteil, aber nicht Voraussetzung
  • Erfahrung in der kontinuierlichen Verbesserung von Arbeitsprozessen
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Sehr gute IT-Anwenderkenntnisse
  • Erfahrung mit kennzahlenorientiertem Arbeiten
  • Unternehmerisches, entscheidungsfreudiges Denken und Handeln bei gleichzeitiger Einhaltung aller relevanten Vorgaben in einem hochregulierten Umfeld
  • Hands-On Mentalität
  • Wertschätzende, empathische Persönlichkeit mit klarem Kommunikationsstil und Freude an der Arbeit mit Menschen
  • Konfliktfähigkeit sowie hohes Maß an Eigenverantwortung und Teamfähigkeit

Gemeinsam und als Teil von Takeda, einem weltweit führenden biopharmazeutischen Unternehmen, haben wir bei BioLife tagtäglich eine Mission: Die Lebensqualität von Menschen mit seltenen Erkrankungen nachhaltig zu verbessern. Unser Herzstück sind engagierte Kollegen – BioLife fördert seine Mitarbeiter durch Trainings, Job Rotations und Mentoring. Darüber hinaus runden die Auszeichnungen für Beruf & Familie, Global Top Employer und Great Place to Work Takedas Profil als Top-Arbeitgeber ab. Mehr über unsere 12 BioLife Plasmazentren in Österreich erfahren Sie hier: www.plasmazentrum.at. Einblicke in den Arbeitsalltag bei Takeda finden Sie hier.

Interessierten Menschen bieten wir zahlreiche Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft und sexuelle Orientierung spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: Wir fördern Vielfalt. Wir wenden uns gleichermaßen auch an Menschen mit Behinderung. Im Zuge eines möglichst barrierefreien Bewerbungsprozesses und um Gleichberechtigung zu verstärken, bitten wir Sie in Ihrer Bewerbung alle diesbezüglich relevanten Informationen anzugeben.

Motivierte Mitarbeiter gehören entsprechend entlohnt. Für diese wichtige und verantwortungsvolle Position beträgt das Mindestgehalt € 4.527,78 brutto/Monat (Vollzeit, KV chem. Industrie). Das tatsächliche Gehaltspaket richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung und Qualifikation.

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Standortleiter (w/m/d) Plasmazentrum Wels

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden