STANDARD Medien AG

Drucken Merken

Leiter:in B2C Aboverkauf

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h


Leiter:in B2C Aboverkauf

DER STANDARD, Österreichs größtes Qualitätsmedium,
sucht Menschen mit Haltung.

Die Vertriebsverantwortung für B2C aus Print & Online wird als eigenständiger Bereich zusammengeführt. In der neu geschaffenen Position Leitung B2C Aboverkauf liegt es in Ihrer Verantwortung, diesen Bereich neu aufzubauen. Sie ist direkt beim Vorstand angesiedelt und Teil des Managementboards.

Wussten Sie, dass

  1. der STANDARD das führende unabhängige digitale Medienhaus in Österreich ist?
  2. an die 500 Mitarbeiter:innen in Bereichen wie Application, Design & Development, Audience Development & User Generated Content, Business Intelligence, Geschäftsfeldentwicklung jobs.derStandard.at & Immobilien.derStandard.at, Redaktion, Vertrieb und Sales tätig sind?
  3. der STANDARD Print eine Reichweite von 5,3 Prozent (389.000 Leser:innen) und Online eine Reichweite von 2,5 Millionen bzw. Print & Online über 90.000 Abonnent:innen hat?

Wir suchen

  • Sie haben bereits mehrere Jahre Führungserfahrung in einer vergleichbaren Position bzw. darin, Ihr eigenes Team aufzubauen (Führung in Veränderungsprozessen)
  • Sie besitzen umfassendes unternehmerisches/betriebswirtschaftliches Know-how bzw. eine ausgeprägte digitale Kompetenz
  • Sie haben Erfahrung mit Online-Akquise-Prozessen und ERP-Systemen
  • Sie wissen, was es braucht, um in einer Managementfunktion Bereichs- & Unternehmensziele zu erreichen und bringen das notwendige Handwerkszeug in der Kommunikation mit Schnittstellen mit
  • Sie sind ein:e Teamplayer:in: Zielerreichung und Unternehmenserfolg können nur gemeinsam gelingen
  • Sie schaffen es, andere für Ihre Themen zu begeistern und Inhalte zu vermitteln
  • Sie bringen ein agiles Mind-Set mit
  • Wertschätzender Umgang mit bzw. Unterstützung & Weiterentwicklung von Mitarbeiter:innen ist Ihnen wichtig
  • Konflikte & Hindernisse sind für Sie „Part of the Game“: Sie haben Interesse & Erfahrung darin, diese konstruktiv zu lösen
  • Sie besitzen sehr gute Englischkenntnisse

Ihr Jobprofil

  • Aufbau und Etablierung eines neuen Bereichs aus bestehenden und neuen Mitarbeiter:innen
  • Entwicklung und Umsetzung der Strategie für den Bereich mit Fokus auf Steigerung der Abo-Zahlen und Minimierung des Churns (Print & Digital)
  • Entwicklung & Verantwortung von Pricing-Strategien
  • Akquise-Prozesse für bestehende und neue Produkte (weiter-)entwickeln
  • Enge Zusammenarbeit mit den Verlagsleitungen Print und Online hinsichtlich Produktentwicklung
  • Sicherstellung von Kundenbindungsmaßnahmen
  • Mitarbeiter:innenführung, Personalentwicklung, Recruiting neuer Mitarbeiter:innen
  • Umsatz- und Budgetverantwortung

Wir bieten ein Jahresbruttogehalt von 95.000 Euro (Vollzeit, 37 Wochenstunden, All-in) mit Bereitschaft zur Überzahlung je nach Erfahrung und Qualifikation inkl. variablem Anteil. 

Eintrittsdatum: ehestmöglich

Dienstort: Wien 

Bei Interesse an der Position freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen z. Hd. Mag. (FH) Elisa Köck, unter www.derStandard.at/wirsuchen.

Betriebsärzt:in
Homeoffice
Mitarbeiter:innen­vergünstigung
Weiterbildungs­möglichkeiten
Gute Erreichbarkeit/ Zentrale Lage
Technische Ausstattung
Zusätzliche Vorsorge
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden