Takeda

Drucken Merken

Projektingenieur Automatisierung (w/m/d)

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h


Better Health, Brighter Future

Als weltweit führendes biopharmazeutisches Unternehmen haben wir tagtäglich das Ziel, uns getreu dem Unternehmensmotto "Better Health, Brighter Future" in den Dienst des Patienten zu stellen. Das Herzstück dafür bilden engagierte KollegInnen. Wir erweitern unser Team und suchen:

Projektingenieur Automatisierung (w/m/d)

Stellennummer: R0043752
Dienstort: Wien

Das erwartet Sie:

  • Implementierung eines neuen Reinraum Monitoring Systems in den Betriebsstätten am Produktionsstandort Wien
  • Fachexperte und zentrale Ansprechperson für Environmental Monitoring Systeme und Datenschreiber
  • Analyse, Konzeption und Kostenschätzungen für Automatisierungslösungen in biopharmazeutischen Produktionsbereichen
  • Führung von Projektteams: Zeitplanerstellung und -einhaltung, Kostenermittlung, -verantwortung und -tracking, Spezifikationserstellung, Auftragsvergabe (gemeinsam mit dem Einkauf), Freigabe der Ausführungsunterlagen, Lieferantenmanagement, Beaufsichtigung von Installation und Inbetriebnahme, FAT, SAT, Handover
  • Koordination aller relevanten internen Schnittstellen (insbesondere Prozesstechnik und IT) und Beaufsichtigung von externen Dienstleistern
  • Vernetzung mit lokalen und globalen Teams zwecks Knowhow-Transfers
  • Lokale und globale Abstimmung zu SOPs (Standard Operating Procedures)
  • GxP gerechte Dokumentation

Dafür bringen Sie mit:

  • Universität, FH oder HTL im Bereich Automatisierungstechnik, Elektrotechnik oder Mess- und Regeltechnik (MSR)
  • Solide Projektmanagement-Skills und -Erfahrung
  • Mind. 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung im Bereich Automatisierung, bestenfalls in der pharmazeutischen Industrie
  • Erfahrung im stark reglementierten und validierten Umfeld
  • Idealerweise bereits Erfahrung mit Environmental Monitoring Systemen
  • Erfahrung mit Prozessleitsystemen, Steuerungs-/SPS-Technik und SCADA-Systemen (vorzugsweise Simatic PCS7) sowie in der Abwicklung von Projekten im Bereich Prozesssteuerungssysteme
  • Kenntnisse in Aufbau und Funktion von Netzwerken, Feldbussystemen und Prozessleitsystem-Architekturen
  • Grundkenntnisse in der IT-Technik (Ethernet, Virtualisierung, Windows-Systeme,…)
  • Sicherer Umgang mit MS Office setzen wir voraus
  • Hohe Zuverlässigkeit und Eigenverantwortung
  • Gute Deutsch und Englisch Kenntnisse

Als weltweit führendes biopharmazeutisches Unternehmen mit der Mission „Better Health, Brighter Future“ stellen wir uns tagtäglich in den Dienst des Patienten. Unser Herzstück sind engagierte Kollegen – Takeda fördert uns durch Trainings, Job Rotations und Mentoring. Eine ausgeglichene Work-Life-Balance belegen Auszeichnungen (Beruf & Familie, global Top Employer, Great Place to Work), Betriebskindergarten und zahlreiche Benefits (Fitness-Center, Kantine, etc). Einblicke in den Arbeitsalltag bei Takeda finden Sie hier.

Interessierten Menschen bieten wir zahlreiche Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft und sexuelle Orientierung spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: Wir fördern Vielfalt. Wir wenden uns gleichermaßen auch an Menschen mit Behinderung. Im Zuge eines möglichst barrierefreien Bewerbungsprozesses und um Gleichberechtigung zu verstärken, bitten wir Sie in Ihrer Bewerbung! alle diesbezüglich relevanten Informationen anzugeben.

Motivierte Mitarbeiter gehören entsprechend entlohnt. Für diese wichtige und verantwortungsvolle Position beträgt das Mindestgehalt € 3 389,68 brutto/Monat (Vollzeit, KV chem. Industrie). Das tatsächliche Gehaltspaket richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung und Qualifikation.

Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden