Eblinger & Partner

Drucken Merken

Bereichsleiter*in Infrastrukturelles Facility Management (IFM)

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h


BEREICHSLEITER*IN

FACILITY MANAGEMENT, ÖSTERREICH

Sie sind eine Vollblut Führungskraft und managen Ihr Team mit der richtigen Mischung aus Einsatzbereitschaft, Freiraum, Überzeugungskraft und Innovation? Freude an Ihrem Job ist eine Selbstverständlichkeit und es gelingt Ihnen dabei, ganzheitliche Ziele des Unternehmens zu denen Ihrer Mitarbeiter zu machen? Wir suchen genau Sie!

Unser Kunde ist ein namhaftes Unternehmen im Facility Management und bietet Lösungen im infrastrukturellen (insb. Reinigung), als auch im technischen Facility Management an. Ein hohes Maß an Dienstleistungsorientierung ermöglicht individuelle, kundenspezifische Lösungen auf nationaler, wie auch internationaler Ebene.
Im Zuge der strategischen wie operativen Neuausrichtung des Unternehmens wird nun die zweite Führungsebene durch eine*n Bereichsleiter*in verstärkt.

Ihre Aufgaben

  • Gesamtverantwortung für die strategische und operative Ausrichtung, Steuerung und (Weiter-) Entwicklung des Vertriebs im Gebiet (inkl. Budgeterstellung/Kontrolle und Ergebnisziel)
  • Eigenverantwortliche Führung und Steuerung der Mannschaft im Gebiet
  • Personaleinsatzplanung und kontinuierliche Weiterentwicklung des Teams
  • Lösungsorientierte Beratung der Stammkunden innerhalb des gesamten Portfolios (infrastrukturell, technisch) sowie Gewinnung von Neukunden
  • Kontinuierliche Harmonisierung/ Digitalisierung der Prozesse, Qualitätssicherung
  • Proaktiver Austausch mit der Geschäftsführung

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium (ideal: Wirtschaft/Technik/Facility Management)
  • Mind. 5 Jahre Berufs- und Führungserfahrung aus artverwandten Branchen, Meister-Abschluss von Vorteil
  • Kenntnis des österreichischen Facility Management-Marktes, gute Vernetzung
  • Guter Mix aus kaufmännischen Kenntnissen und Vertriebsstärke
  • Hands-on-Mentalität, Eigeninitiative, Zielorientierung
  • Teamorientierter und konsequenter Führungsstil sowie offene Kommunikation
  • Reisebereitschaft in der Region, Zuverlässigkeit, Loyalität
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse, weitere Fremdsprache von Vorteil

Dotierung:

Rund EUR 80.000 Jahresgehalt (inkl. variablem Anteil) + Dienstwagen mit Bereitschaft zur Überzahlung entsprechend der Qualifikationen und Berufserfahrung.

Wir wenden uns an Bewerber*innen unabhängig von ihrem Geschlecht, Alter, ihrer sexuellen Orientierung, Herkunft oder Religion.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung (inkl. Foto, Motivationsschreiben und Gehaltsvorstellung) an Frau Mag. Nina Fuhrmann unter der Kennnummer X1037 an jobs1@eblinger.at

Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden