Takeda

Drucken Merken

Instandhaltungsplanung in der pharmazeutischen Industrie (w/m/d)

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h


Better Health, Brighter Future

Als weltweit führendes biopharmazeutisches Unternehmen haben wir tagtäglich das Ziel, uns getreu dem Unternehmensmotto "Better Health, Brighter Future" in den Dienst des Patienten zu stellen. Das Herzstück dafür bilden engagierte KollegInnen. Wir erweitern unser Team und suchen:

Instandhaltungsplanung in der pharmazeutischen Industrie (w/m/d)

Stellennummer: R0045784
Dienstort: Linz, Upper Austria

Takeda ist weltweit unter den Top 10 der erfolgreichsten Pharmaunternehmen. Alles bei uns beginnt mit der Frage: Was kann Takeda mehr für PatientInnen leisten? Wir stellen die Gesundheit des Menschen an erste Stelle und arbeiten an Lösungen vor dem Hintergrund unserer Takeda-ism Werte: Integrität, Fairness, Ehrlichkeit und Ausdauer. Der Linzer Produktionsstandort, angesiedelt im Chemiepark, ist Teil der internationalen Takeda-Gruppe.

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Terminierung und Koordinierung von Wartungs- und Instandhaltungsaufträgen und -arbeiten an Produktionsanlagen
  • Kosten- und Kennzahlenverfolgung für Instandhaltung und Ersatzteile
  • Einpflegen der Wartungspläne und Bestellungen im SAP
  • Bestellungen von Serviceleistungen bei internen und externen Dienstleistern
  • Sicherstellung der ordnungsgemäßen und GMP-gerechten Abwicklung der Arbeiten
  • Freigabe der Zahlungen nach erbrachter Leistung
  • Verwaltung und kontinuierliche Verbesserung der Ersatzteilhaltung (ggf. Ersatzteilbewertung)
  • Mitwirkung bei Audits und Behördeninspektionen

Ihre Qualifikation:

  • Idealerweise abgeschlossene technische Ausbildung und Vorkenntnisse in der Instandhaltung wünschenswert
  • Bestenfalls Erfahrung in der Pharmaindustrie und mit GMP
  • Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsstärke
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Fortgeschrittene EDV-Kenntnisse
  • Erfahrung mit SAP, wünschenswert

Wir bieten Ihnen:

  • Wir bezahlen monatlich mindestens brutto € 2.696,88 auf Vollzeitbasis - je nach Qualifikation und Erfahrung sind wir bereit mehr zu bezahlen
  • Funktionsbezogene Weiterbildung und Zusatzausbildung nach festgelegtem Ausbildungsplan
  • Attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld mit vielseitigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche mit der Führungskraft mit jährlicher Erfolgsprämie bei entsprechender Beurteilung
  • Inanspruchnahme aller Sozialleistungen: Vergünstigung in der Betriebskantine sowie bei verschiedenen Handelspartnern, kostenfreier Mitarbeiterparkplatz, zahlreiche Gesundheitsmaßnahmen, uvm.

Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden