Takeda

Drucken Merken

Quality Control Equipment Specialist (w/m/d)

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h


Better Health, Brighter Future

Als weltweit führendes biopharmazeutisches Unternehmen haben wir tagtäglich das Ziel, uns getreu dem Unternehmensmotto "Better Health, Brighter Future" in den Dienst des Patienten zu stellen. Das Herzstück dafür bilden engagierte KollegInnen. Wir erweitern unser Team und suchen:

Quality Control Equipment Specialist (w/m/d)

Stellennummer: R0049883
Dienstort: Orth an der Donau, Lower Austria

Das bewirken Sie:

  • Sicherstellung und Einhaltung sowie proaktive Verbesserung der Datenintegrität sowohl für Papier- als auch für elektronische Aufzeichnungen unter Berücksichtigung der GLP und GMP Regularien
  • Validierung von computerisierten Systemen in Hinblick auf Datenintegrität
  • Erstellung von Dokumenten (Data Integrity Assessments), Berichten und Vorgaben (SOPs)
  • Verantwortung für das Papierarchiv sowie das elektronische Archiv der Abteilung
  • Verantwortung als Koordinator für die Verwaltung von Equipment und Messmitteln
  • Dokumentenmanagement
  • Teilnahme an internen und externen Audits
  • Kommunikation / Eskalation von Maßnahmen

Dafür bringen Sie mit:

  • Höhere naturwissenschaftliche, chemisch-technische Ausbildung
  • Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie bzw. Produktionsumfeld mit hohen Qualitätsstandards
  • Solide Expertise in den Bereichen Good Manufacturing Practices (cGMP) und Good Documentation Practices (cGDP) wie auch Good Laboratory Practices (cGLP), besonders im Hinblick auf computerisierte Systeme
  • Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein, kritisches Urteilsvermögen
  • Hohe Selbständigkeit, Eigeninitiative und ein gutes Gefühl für Priorisierung
  • Verantwortungsbewusster Teamplayer
  • Erfahrung im Umgang mit MS Office Programmen und EDV-Systemen
  • Sehr gute Kommunikation in Deutsch und English

Einblicke in den Arbeitsalltag bei Takeda finden Sie hier.

Als weltweit führendes biopharmazeutisches Unternehmen mit der Mission „Better Health, Brighter Future“ stellen wir uns tagtäglich in den Dienst des Patienten. Unser Herzstück sind engagierte Kollegen – Takeda fördert uns durch Trainings, Job Rotations und Mentoring. Eine ausgeglichene Work-Life-Balance (Auszeichnung für Beruf & Familie, Great Place to Work, global Top Employer, Betriebskindergarten in Wien) und zahlreiche Benefits (kostenloser Werksbus nach Orth/Donau, gestützte Kantine, kostenlose private Unfallversicherung, etc) runden unser Profil als Top-Arbeitgeber ab.

Interessierten Menschen bieten wir zahlreiche Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft und sexuelle Orientierung spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: wir fördern Vielfalt. Wir wenden uns gleichermaßen auch an Menschen mit Behinderung. Im Zuge eines möglichst barrierefreien Bewerbungsprozesses und um Gleichberechtigung zu verstärken, bitten wir Sie in Ihrer Bewerbung alle diesbezüglich relevanten Informationen anzugeben.

Für diese wichtige und verantwortungsvolle Position beträgt das Mindestgehalt € 2 696,88 brutto/Monat (Vollzeit, KV chem. Industrie). Das tatsächliche Gehaltspaket richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung und Qualifikation.

Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden