ÖSB Gruppe

Drucken Merken

Leiter*in Geschäftsfeld "Gesundheit fördert Beschäftigung"

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h


itworks Personalservice und Beratung gemeinnützige GmbH ist ein Unternehmen der ÖSB Gruppe und unterstützt arbeitsuchende Menschen beim (Wieder-) Einstieg in den Arbeitsmarkt und bei der Aufnahme einer Beschäftigung. Wir bieten unseren Teilnehmer*innen in unterschiedlichen arbeitsmarktpolitischen Projekten Beratung, Vermittlung, Beschäftigung und Qualifizierung an und agieren dabei im Auftrag öffentlicher Fördergeber*innen.

Für die Entwicklung des neuen Geschäftsfelds „Gesundheit fördert Beschäftigung“ laden wir interessierte Personen ein, sich bei uns zu bewerben.

Wir suchen ab sofort eine*n

Leiter*in Geschäftsfeld "Gesundheit fördert Beschäftigung"

Standort: Wien, St. Pölten oder Wr. Neustadt). , Vollzeit
Bewerbungsfrist bis zum 10.01.2022 & Einstieg im ersten Quartal 2022

Ihr Profil…

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Gesundheitsmanagement oder vergleichbare psychosoziale Ausbildung
  • Zusatzausbildung im Bereich Case Management erwünscht
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit dem Arbeitsmarktservice und der Pensionsversicherungsanstalt
  • ausgezeichnete Kenntnisse der Angebotslandschaft für (langzeit)-arbeitslose Menschen mit gesundheitlichen Problemlagen
  • Fundierte Projektmanagementkenntnisse und Erfahrung im Management von Förderverträgen
  • Analytisches, projektorientiertes und unternehmerisches Denken und Handeln
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Interesse, die zukünftigen Leistungsangebote des Unternehmens proaktiv mitzugestalten
  • Konzeptionsstärke gepaart mit Freude an operativer Tätigkeit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Networking- Skills und Verhandlungsgeschick
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Flexibilität und Reisebereitschaft in ganz Österreich (40%)

Ihre Verantwortung…

Im Zuge unseres Innovationsfokus ist Ihre Aufgabe die Weiterentwicklung des Bereiches Gesundheit und Beschäftigung. Eingebettet in eine erfolgreiche Unternehmensgruppe geben wir Ihnen Raum für die eigenständige Gestaltung des Bereichs und unterstützen Sie mit unserem Know-How. Ziel der Position ist die Leitung und Entwicklung eines neuen Geschäftsfelds für spezialisierte Beratungs- und Integrationsprojekte für (langzeit-)arbeitslose Personen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen in Zusammenarbeit mit dem AMS und der PVA.

Außerdem zählen zu Ihren Aufgaben...

  • Recherchen und Entwicklung von Projektideen für Kund*innen des AMS und der PVA
  • Ausarbeitung von Projektkonzepte sowie deren Umsetzung unter Einsatz von fundierten Projektmanagementtools
  • Management von bestehenden Projekten sowie Implementierung von Pilotprojekten
  • Fachliche und disziplinäre Führung der Projektleitungen
  • Koordination von Fach- und Netzwerkveranstaltungen mit Entscheidungsträger*innen
  • Laufende Kommunikation und Netzwerkaufbau mit öffentlichen Institutionen

Wir bieten Ihnen…

einen abwechslungsreichen, herausfordernden Job, viele Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem Projekt sowie einen Platz in unserem motivierten und sympathischen Team. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Arbeitszeit flexibel zu gestalten sowie Home Office in Anspruch zu nehmen (im Rahmen der Projekterfordernisse) und bei unserer digitalen Weiterentwicklung mit dabei zu sein.

Für die Position gilt ein monatliches Mindestgrundgehalt für 38 Wochenstunden (Vollzeit) von € 3.831,79 (Kollektivvertrag BABE, Verwendungsbereich 8). Je nach anrechenbaren Vordienstzeiten ist die Einstufung in eine höhere Stufe vorgesehen.

Wir bekennen uns zur Vielfalt in unseren Teams! Es ist uns ein Anliegen, keine Personengruppe von der Bewerbung auszuschließen, da uns Diversität im Unternehmen wichtig ist. Ausschlaggebend für eine erfolgreiche Bewerbung sind allein die persönliche und fachliche Eignung für die ausgeschriebene Position.

Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden