Logo:Iventa

Die Universität Wien ist mit derzeit rund 90.000 Studierenden und 9.800 MitarbeiterInnen einer der größten Arbeitgeber im Wiener Raum und die größte Forschungs- und Bildungsinstitution Österreichs.

Kennzahl 9886

Die Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie ist eine in Lehre und Forschung leistungsstarke Fakultät an der Schnittstelle von Natur- und Sozialwissenschaften. Den sieben Instituten/Departments sind insgesamt 28 Professuren sowie zwei Tenure Track-Professuren zugeordnet. Die Forschungsaktivitäten umfassen vier Schwerpunkte: Kosmos, Erde, Umwelt, Anthroposphäre. Mit aktuell fünf Bachelorprogrammen, zehn Masterprogrammen und sechs Dissertationsbereichen im Doktorat bietet die Fakultät ein breit gefächertes, teils englischsprachiges Studienangebot, das derzeit von rund 3.500 aktiven Studierenden genutzt wird. Von den rund 450 Beschäftigten sind knapp 80 Prozent WissenschafterInnen. Es ist ehestmöglich folgende Position zu besetzen:

IT-Communications & Marketing (m/w/d)


Beschäftigungsausmaß: 20 Stunden/Woche.
Befristung: 1 Jahr (bei beiderseitigem Einvernehmen Entfristung möglich)
Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §54 VwGr. IIIa (Grundstufe EUR 2.061,60 auf Basis Vollzeit) Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.


In diesem spannenden, international orientierten Universitätsumfeld erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit. Die ausgeschriebene Stelle ist dem Dekanat der Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie zugeordnet. Die kombinierte Besetzung mit der 50%-Position Kennzahl 9885 (IT-Support) durch eine Person ist denkbar.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: (jobcenter.univie.ac.at).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 9886, welche Sie bis zum 20.10.2019 bevorzugt über unser Job Center (jobcenter.univie.ac.at) an uns übermitteln.

Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebenen Positionen wenden Sie sich bitte an Frau Astrid Heusmann, +43-1-4277-530 01.

Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (diversity.univie.ac.at). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

www.univie.ac.at