Mercuri Urval GmbH | Firmenprofil ansehen

Drucken Merken

Direktor/in für Finanzen und Personal (m/w/d)

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h


Direktor/in für Finanzen und Personal (m/w/d)

Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Personal

Die Funktion der Direktor/in Finanzen und Personal ist interner Dienstleister und sorgt mit ihren Aufgaben für eine bestmögliche Gewährleistung der Zielverfolgung der ÖAW. Die Wissenschaft steht dabei stets im Vordergrund.

  • Ort

    Wien

  • Unternehmen

    Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW)

  • Referenznummer

    AT-01375

Die Position

Im Dienste der Wissenschaft

Mit direkter Berichtslinie an den Präsidenten unterstützen Sie das Präsidium der ÖAW in allen finanziellen und wirtschaftlichen Belangen. Sie verantworten sowohl die strategische als auch operative Leitung der Bereiche Rechnungswesen, Controlling und Drittmittelmanagement sowie Personal. Sie unterstützen sämtliche Forschungseinrichtungen bei Finanzplanung und Controlling und sichern die Umsetzung des internen Kontrollsystems und Risikomanagements. Die Verantwortung für die Bereiche Personalplanung, -entwicklung, -führung und -verwaltung rundet Ihre Aufgaben ab.

 

Führungspersönlichkeit

Sie verfügen über ein abgeschlossenes, einschlägiges Hochschulstudium mit Schwerpunkt Finanzen und Controlling und mehrjährige, einschlägige Führungserfahrung in einer vergleichbaren Funktion. Idealerweise bringen Sie neben Ihrer kaufmännischen Exzellenz bereits Erfahrung in der Führung des Bereichs Personal mit. Kenntnis im Umgang mit nationalen bzw. internationalen Fördergebern ist ein zusätzliches Asset. Sie zeichnen sich durch ausgeprägtes strategisches und analytisches Denkvermögen, einen offenen Führungsstil sowie gute Kommunikationsfähigkeiten aus. Sehr gute Englisch-Kenntnisse setzen wir ebenso wie eine hohe IT-Affinität, insbesondere SAP, voraus.

 

Das attraktive Paket

Es wird eine herausfordernde und verantwortungsvolle Tätigkeit ausgeschrieben. Sie haben die Möglichkeit, einen wesentlichen Beitrag zu leisten, um die Wissenschaft in jeder Hinsicht zu fördern. Dabei werden Sie von einem langjährigen, eingespielten Team bei der Einbringung und Umsetzung neuer Ideen unterstützt. Für diese Position wird ein Jahresbruttogehalt ab EUR 110.000,- inklusiver variabler Komponente geboten. Je nach Erfahrung und Qualifikation besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.

 

 

Diese Position wird im Zuge einer Nachbesetzung gemäß Bundesgesetz über Transparenz bei der Stellenbesetzung im staatsnahen Unternehmensbereich (Stellenbesetzungsgesetz), BGBl Nr. 26/1998 in der geltenden Fassung für eine Funktionsdauer von fünf Jahren ausgeschrieben.

 

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität.

 

Bewerbungen werden bis spätestens 17.05.2021 angenommen, bitte bewerben Sie sich online über den Bewerben-Button. Im ersten Schritt bitten wir Sie, ein Motivationsschreiben und einen Lebenslauf hochzuladen. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Mag. Doris Hofmeister sehr gerne unter der Telefonnummer +43 1 40 122-17 zur Verfügung. Wir sichern Ihnen vollste Diskretion zu.

Das Unternehmen

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) ist die vielfältigste und größte außeruniversitäre Grundlagenforschungseinrichtung Österreichs. Sie steht mit ihren rund 770 Mitgliedern und ca. 1.800 in 25 Forschungsinstituten tätigen Mitarbeitenden für anwendungsoffene Forschung und interdisziplinären Wissensaustausch – mit dem Ziel der Förderung des wissenschaftlichen und gesamtgesellschaftlichen Fortschritts.

Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden