Caritas der Erzdiözese Wien | Firmenprofil ansehen

Drucken Merken

IT-Projektmanager*in Software und IT-Infrastruktur (38 Stunden) - 1160

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h

HeaderBild

IT-Projektmanager*in Software und IT-Infrastruktur (38 Stunden) - 1160


Sie tragen mit Ihren Projekten zur Entwicklung und Einführung von Software-Applikationen innerhalb der Caritas bei. Ihr Schwerpunkt liegt dabei auf Software- und Infrastruktur Projekten. Dabei setzen Sie z.B. ITSM-Projekte im Atlassian-Produktportfolio (Jira, Confluence) und Collaboration für die Zusammenarbeit innerhalb der IT oder mit ihren Stakeholdern um. Infrastruktur-Projekte umfassen z.B. Firewall-Umstellung, Mail-Migration, Active Directory, sowie diverse Cloud- und Datacenter Initiativen.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Leitung von IT-Projekten in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Fachbereich
  • Planung und Durchführung des IT-Projekts, Wahl der geeigneten PM-Methoden
  • Analyse und Dokumentation von Anforderungen des jeweiligen Fachbereiches bzw. der IT
  • Durchführen der Anbieter-Auswahl
  • Koordination von Tests
  • Planung und Steuerung des Rollouts und Change Managements
  • Projektcontrolling (Leistungen, Termine, Kosten, Ressourcen)

Sie bringen mit:

  • Facheinschlägige, abgeschlossene Ausbildung (HTL mit Berufserfahrung, FH, Universität)
  • Ausbildung und Erfahrung im Projektmanagement (Zertifizierung nach IPMA-Standard und/oder in agiler Projektzusammenarbeit ist von Vorteil)
  • Erfahrung im technischen Umfeld (IT-Infrastruktur, Telekommunikation, ...) von Vorteil
  • Fähigkeit komplexe Zusammenhänge zu verstehen und verständlich zu vermitteln
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit
  • Hohe Kooperations- und Problemlösungsfähigkeit
  • Selbstständige Arbeitsweise

Die Caritas bietet:

  • Gehalt je nach Berufserfahrung für 38 Wochenstunden € 3.000,00 brutto mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation
  • Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit
  • Flexible Arbeitszeiten und Arbeitsmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Angenehmes Betriebsklima
  • Fort- und Weiterbildung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Sicherheit eines Kollektivvertrages und einer Betriebsvereinbarung
  • 2 weitere Urlaubstage ab dem 2. Urlaubsjahr (Basis 5 Tagewoche)
  • Zusätzlich 3 dienstfreie Tage pro Jahr 


Werden Sie Teil der Caritas und ihrer Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht! Bitte klicken Sie auf „Jetzt bewerben!“ und übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Caritas der Erzdiözese Wien

Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien


jobs.caritas-wien.at oder www.caritas-jobs.at

externe_Stellenausschreibung
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden