Caritas der Erzdiözese Wien | Firmenprofil ansehen

Drucken Merken

Coach / Trainer*in / Berater*in // step2job

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h

HeaderBild

Coach / Trainer*in / Berater*in // step2job

38 Wochenstunden - Karenzvertretung


Wir suchen für das Projekt step2job, eine Beratungseinrichtung für arbeitssuchende Menschen, ab dem 01.07.2021 eine/n Coach / Trainer*in / Berater*in, als Karenzvertretung befristet bis 31.03.2022. Das Projekt: Ziel der Beratungs- und Betreuungseinrichtung step2job ist die Begleitung von arbeitssuchenden Personen beim Wiedereinstieg in die Berufstätigkeit. Erreicht werden soll dieses Ziel durch eine kontinuierliche persönliche Beratung und Unterstützung, die sich an den individuellen Erfordernissen der Arbeitssuchenden orientiert und im Einzel- und Gruppensetting angeboten und umgesetzt wird.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Durchführung von Clearinggesprächen und Aufnahme von Teilnehmer*innen ins Projekt.
  • Beratung der Teilnehmer*innen bei der Arbeitssuche und Unterstützung bei der Stellensuche und bei konkreten Bewerbungsaktivitäten, Firmenkontakten, Vorbereitung auf Bewerbungsverfahren,…
  • Beratung und Unterstützung beim Abbau sozialer Problemlagen und Vermittlungshindernissen (z.B.: Schulden, prekäre Wohnsituation, gesundheitliche Problemstellungen, Alltagsorganisation, etc.)
  • Planung und Moderation von Gruppenworkshops (Aktivierung und Stärkung von Kompetenzen und Ressourcen, Motivationsarbeit, Vermittlung von Bewerbungs-Know-How, etc.)
  • Unterstützung bei arbeits- und sozialrechtlichen Fragestellungen
  • Bildungs- und Berufsberatung, Kompetenzerhebung, Berufsorientierung, Perspektivenentwicklung,…
  • Betriebsakquise, Kontaktpflege und Netzwerkarbeit im arbeitsmarktpolitischen Bereich
  • Dokumentation der eigenen Beratungstätigkeit und regelmäßiges Berichtswesen an Fördergeber
  • Zusammenarbeit mit dem AMS, den Sozialzentren der MA 40 und anderen sozialen Einrichtungen

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung und/oder abgeschlossenes Studium und/oder Aus-/Weiterbildungen im psychosozialen Bereich, Sozialpädagogik, Bildungs- und Berufsberatung, etc.
  • Erfahrung und Freude an der Beratung und Unterstützung von arbeitssuchenden Menschen in Einzel- und Gruppensetting, vorzugsweise im AMS-Kontext
  • Erfahrung und Freude an der Arbeit mit Gruppen (Planung, Gestaltung und Moderation von Gruppenworkshops)
  • Nachweisliche Erfahrung in der selbständigen und eigenverantwortlichen Moderation von Gruppenworkshops
  • Sehr gute Kenntnisse des österreichischen Arbeitsmarktes sowie des Sozial- und Bildungssystems
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen und soziale Kompetenz im Umgang mit Klient*innen (in der Einzelberatung und auch in Gruppen) und Kooperationspartner*innen
  • Selbständige, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Engagement, Empathie, und Selbstreflexionsfähigkeit
  • Sehr gute EDV Kenntnisse, Erfahrung in der Arbeit mit Datenbanken, Bewerbungstools, etc., sowie sicherer Umgang mit Online-Services und Videokonferenzen
  • Aus- bzw. Weiterbildung im Bereich Gender und Diversity

Die Caritas bietet:

  • Gehalt inkl. Zulagen je nach Berufserfahrung für 38 Wochenstunden ab € 2.626,01 brutto bis € 2.989,71 brutto
  • Eine interessantes und vielseitiges Aufgabenfeld in einem multiprofessionellen Team, in dem Sie selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten können
  • Supervisionen und Weiterbildung


Bewerbungsfrist: 18.06.2021

 

Werden Sie Teil der Caritas und ihrer Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht! Bitte klicken Sie auf „Jetzt bewerben!“ und übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Caritas der Erzdiözese Wien

Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien


jobs.caritas-wien.at oder www.caritas-jobs.at

externe_Stellenausschreibung
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden