Suchthilfe Wien gemeinnützige GmbH

Drucken Merken

BeraterIn (Mensch)

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h


Die Suchthilfe Wien gemeinnützige GmbH sucht für
den Bereich Suchtprävention mit den Einrichtungen checkit!, PartyFit! und rAUSchZEIT

1 BeraterIn (Mensch 1)

Teilzeit (20h-30h), ab August 2021

Die Suchthilfe Wien gemeinnützige GmbH betreibt Einrichtungen zur Beratung, Behandlung und Versorgung von suchtkranken Menschen, sowie Präventions- und sozialraumorientierte Projekte in Wien. Die Beratungsangebote von checkit! umfassen persönliche Beratung, Online-Beratung, telefonische Beratung, aufsuchende Arbeit (auf Festivals und in Clubs) und Gruppensettings (z.B. Workshops, Schulungen). Ziele sind die Förderung von Risikobewusstsein, Risikokompetenz und einer konsumkritischen Haltung sowie Frühintervention bei KonsumentInnen, die an der Schwelle eines problematischen Konsums stehen und Risikoreduktion durch objektive Information über Wirkungen und Risiken von sogenannten Freizeitdrogen.

Die Aufgaben dieser Funktion beinhalten:

  • Kontaktaufnahme mit SuchtmittelkonsumentInnen bzw. Aufbau von vertrauensvollen Beziehungen
  • Erfassung der aktuellen Lebenssituation mit Bezug zum Substanzkonsum
  • Reflexion des Konsumverhaltens
  • Förderung von risikobewusstem Verhalten und einer kritisch-reflektierenden Haltung zum Substanzkonsum
  • Setzen von psychosozialen Interventionen zur Vermeidung von Risiken und Problemlagen
  • Schaffung von Problembewusstsein und Förderung von Veränderungsbereitschaft
  • Warnung vor gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen
  • Weitervermittlung an weitere Hilfsangebote im Bedarfsfall

Wir erwarten uns:

  • Eine abgeschlossene psychosoziale Ausbildung (z.B. Soziale Arbeit, Psychologie, etc.)
  • Zusatzqualifikation in der Gesprächsführung und/oder Beratung (z.B. Motivierende Gesprächsführung, etc.)
  • Teamfähigkeit und Reflexionsbereitschaft
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch
  • Interesse an und oder Erfahrung im Umgang mit Social Media Plattformen
  • Berufserfahrung von Vorteil (vorzugsweise im Suchtbereich und/oder in der Jugendarbeit)

Wir bieten Ihnen:

  • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer weithin anerkannten Einrichtung
  • Ein humorvolles, multiprofessionelles und hochmotiviertes Team von SpezialistInnen
  • Möglichkeit von Fortbildungen sowie Team- und Einzelsupervision
  • Ein wertschätzendes und gutes Arbeitsklima

Das Mindestgehalt für diese Position beträgt brutto 2.511,30 Euro auf Basis Vollzeit exkl. Zulagen und ohne Berücksichtigung berufseinschlägiger Vordienstzeiten. Bei Interesse richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen im .pdf- Format per E-Mail an bewerbung@suchthilfe.at

Die Vielfalt unserer Stadt spiegelt sich in den Menschen mit denen wir arbeiten und die bei uns arbeiten wider. Deshalb möchte die Suchthilfe Wien Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen und (Alltags-)Erfahrungen dazu ermuntern sich auf Stellenausschreibungen zu bewerben. Denn Vielfalt ist unsere Stärke.

1männlich / weiblich / divers

Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden