Wiener Gesundheitsförderung - WiG

Drucken Merken

Gesundheitsreferent/in im Team Gesunde Stadt – Gesunde Regionen mit Themenschwerpunkt Ernährung

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h


Die Wiener Gesundheitsförderung – WiG ist eine gemeinnützige Gesellschaft der Stadt Wien mit dem Ziel, die Gesundheitsförderung in Wien durch die Weiterentwicklung bestehender Aktivitäten und die Initiierung neuer Programme und Prozesse zu stärken und weiter voran zu bringen. Wir suchen zum ehest möglichen Eintritt:

Gesundheitsreferent/in im Team Gesunde Stadt – Gesunde Regionen
mit Themenschwerpunkt Ernährung (40 Wochenstunden)

Aufgabengebiet

  • Aufbau und Weiterentwicklung von regionaler Gesundheitsförderung mit dem Schwerpunkt auf kleinregionalen Settings (Grätzeln)
    • Verantwortung für die Umsetzung des Programms „Gesunde Bezirke“ auf Bezirksebene
    • Aufbau/Festigung von Vernetzungsstrukturen zu Gesundheitsförderung auf Bezirksebene
    • Zusammenarbeit mit AkteurInnen auf Bezirksebene
    • Entwicklung und Umsetzung von bezirksspezifischen Gesundheitsförderungsprojekten
  • Entwicklung und Leitung von Projekten bzw. Mitarbeit bei Projekten der WiG
  • Weiterentwicklung des thematischen Schwerpunkts Ernährung innerhalb der WiG, aufbauend auf bestehenden Erfahrungen und Aktivitäten
  • Fachliche Bewertung von Projektanträgen und Angeboten
  • Projektleitung und -controlling bei Beauftragungen und Förderungen
  • Vernetzung und Kooperation mit PartnerInnen in öffentlichen und privaten Einrichtungen im Bereich der Gesundheitsförderung
  • Repräsentation der WiG bei Veranstaltungen und Konferenzen (national und international)
  • Verfassen von einschlägigen Texten für spezifische Zielgruppen

Fachliche Anforderungen

  • Fachspezifische abgeschlossene (Fach)-Hochschulausbildung (Ernährungswissenschaften, Master in Public Health Nutrition, Diätologie)
  • Einschlägige mehrjährige Berufserfahrung
  • Fachliche Expertise im Bereich Ernährung und Gesundheitsförderung
  • Umfangreiche Erfahrung im Projektmanagement und mit dessen Methoden sowie im Bereich Moderations- und Präsentationstechniken
  • Ausgeprägte analytische, konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten

Persönliche Anforderungen

  • Fähigkeit zu selbstständiger, eigenverantwortlicher und zielorientierter Arbeitsweise sowie zur Zusammenarbeit mit dem Team, der Abteilungsleitung und der Geschäftsführung
  • Ausgeprägte soziale Kompetenzen und ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten
  • Hohes Engagement, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit

Wir bieten eine spannende Aufgabe innerhalb eines multiprofessionellen Teams zu fairen Arbeitsbedingungen. Das Mindestgehalt beträgt € 3.199,42 brutto (14x im Jahr). Bei entsprechender Berufserfahrung werden Vordienstzeiten angerechnet.

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Foto an:

Wiener Gesundheitsförderung – WiG
z. Hd. Frau Mag.a Elfriede Hufnagl
Treustraße 35-43 /Stg.6 /1. Stock, 1200 Wien
E-Mail: bewerbung_tgr@wig.or.at

 

Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden