AVL List GmbH | Firmenprofil ansehen

Drucken Merken

Projektmanager Batteriesystem (w/m/d)

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h


AVL ist das weltweit größte, unabhängige Unternehmen für die Entwicklung, Simulation und Prüftechnik von Antriebssystemen (Hybrid, Verbrennungsmotoren, Getriebe, Elektromotoren, Batterien und Software) für PKW, LKW und Großmotoren sowie deren Integration in das Fahrzeug.

Projektmanager Batteriesystem (w/m/d)

Dienstort: 8010 Graz, Österreich

Ihr Aufgabenbereich:

  • Funktion als technischer Projektleiter und Freigabeverantwortlicher eines zugewiesenen Projekts
  • Übertragung von Kundenbedürfnissen in technische Anforderungen
  • Verantwortlichkeit für die technische Realisierung und Integration aller Komponenten in das Batteriesystem
  • Leitung der täglichen Arbeit von technischen Projektmitarbeitern
  • Bewertung und Überprüfung der Arbeitsergebnisse des Projektteams und Hilfe bei der Sicherstellung von Genauigkeit und Qualität der Arbeit gemäß den relevanten Richtlinien und Prozessen
  • Vorbereitung von technischen Statuspräsentationen für und bei den Kunden
  • Überprüfung technischer Berichte und anderer technisch relevanter Dokumente
  • Identifizierung von Lösungen für projektbezogener technischer Konflikte
  • Durchführung von Patentanfragen und Einreichung der Patentanmeldungen für innovative, für AVL relevante Lösungen innerhalb seines Projekts
  • Einbeziehen des Lead Engineers oder des Skill Team Leaders bei ungelösten Konflikten innerhalb des Projekts 
  • Auslegung von Bauteilen (EMV Filtern) für Hochvoltspeichersysteme 
  • Übernahme der Bauteileverantwortung in Kundenprojekten und internen F&E Projekten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (Uni, FH) in Elektrotechnik oder Mechatronik
  • Mehrjährige Berufserfahrung im automotiven Umfeld bevorzugt, idealerweise OEM oder Tier 1 im EMV Bereich
  • Vertiefte Kenntnisse in Batteriesystemtechnik
  • Kenntnisse der gängigen Automotive-Qualitätsstandards (ISO16949, ASPICE)
  • Kenntnisse der Projektmanagement-Prinzipien nach Automotive-Entwicklungsprozessen
  • Kenntnis von marktüblichen Simulationstools von Vorteil
  • Eigenverantwortliche, systematische und strukturierte Arbeitsweise 
  • Gute Kommunikations-, Organisations- und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse und Begeisterung für internationale Zusammenarbeit 

Wir bieten:

. <ul> <li>Flexible Arbeitszeit</li> <li>Firmenkantine</li> <li>Pr&auml;mierte Trainingsprogramme</li> <li>Gesundheitsmanagement</li> <li>Eltern- &amp; Bildungskarenz</li> </ul>

  • Flexible Arbeitszeit
  • Firmenkantine
  • Prämierte Trainingsprogramme
  • Gesundheitsmanagement
  • Eltern- & Bildungskarenz

Jahresbezug: Aufgrund des österreichischen Gleichbehandlungsgesetzes sind wir verpflichtet, den für diese Position vorgesehenen Jahresbezug (Vollzeit) als Verhandlungsbasis anzugeben: EUR 55.000,-- brutto. Wir bieten aber auf jeden Fall eine marktkonforme Bezahlung in Abhängigkeit von Qualifikation und Berufserfahrung.

Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden