Bosch-Gruppe Österreich | Firmenprofil ansehen

Drucken Merken

Hardware Entwicklung E-Mobilität – HW Architekt Hochvolt (m/w/div.)

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h


Hardware Entwicklung E-Mobilität – HW Architekt Hochvolt (m/w/div.)

Göllnergasse 15-17, Wien, Wien, Österreich
Vollzeit
Bosch Group

Unternehmensbeschreibung

Bei Bosch gestalten wir Zukunft mit hochwertigen Technologien und Dienstleistungen, die Begeisterung wecken und das Leben der Menschen verbessern. Unser Versprechen an unsere Mitarbeitenden steht dabei felsenfest: Wir wachsen gemeinsam, haben Freude an unserer Arbeit und inspirieren uns gegenseitig. Willkommen bei Bosch.

Der Geschäftsbereich Powertrain Solutions entwickelt und fertigt innovative Technologien für den gesamten Antriebsstrang in den Marktsegmenten Electrification, Passenger Cars, Commercial Vehicles und Off-Highway. Mit unseren zukunftsweisenden Mobilitätskonzepten gestalten wir mit innovativen Lösungen weltweit den Wandel der Mobilität mit. An unserem Standort in Wien entwickeln wir innovative Produkte rund um den Antriebsstrang für unsere internationalen Kunden.

We are hiring! Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine*n Hardware Entwicklungsingenieur*in (Vollzeit, 38,h).

Stellenbeschreibung

  • Ganzheitlich umsetzen: Sie entwickeln analoge und digitale Schaltungskonzepte für die Hochvolt-Inverter Applikation (Pulswechselrichters/Kommutierungszelle) und sind für die Spezifikation ihres Designs verantwortlich
  • Gewissenhaft abstimmen: Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team mit System-, Software-, Mechanik- und Hardware-Entwicklern zusammen
  • Kooperation leben: Als global aufgestelltes Unternehmen arbeiten Sie im internationalen Entwicklungsverbund
  • Verantwortung übernehmen: Innerhalb eines Kundenprojektes sind Sie für die Umsetzung von komplexer Systemanforderungen in ein funktionales Hardware-Design verantwortlich

Qualifikationen

  • Persönlichkeit: Sie sind teamfähig, kommunikativ und zeichnen sich durch einen verantwortungsbewussten, zielorientierten und selbstständigen Arbeitsstil aus
  • Erfahrung und Know-how: Fundierte Kenntnisse in der Auslegung der Leistungselektronik von Invertern, sehr gute Kenntnisse und Erfahrung in analoger und digitaler Schaltungsentwicklung und -simulation im Automotive Umfeld sowie Erfahrungen im Messen und Verifizieren von Hochvolt-Leistungselektronik
  • Ausbildung und Sprachen: Abgeschlossenes technisches Studium im Bereich Elektrotechnik, Industrielle Elektronik mit Schwerpunkt Leistungselektronik bzw. abgeschlossene HTL mit entsprechendem Berufserfahrung, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Zusätzliche Informationen

Ihr zukünftiger Arbeitsort bietet:

  • Work-Life-Balance: Flexible Arbeitszeitmodelle und freie Fenstertage inkl. Home Office und Gleitzeit
  • Vorsorge: zahlreiche Gesundheits- und Sportaktivitäten, medizinische Versorgung, betriebliche Altersvorsorge
  • Service & Zusatzleistungen: Jobticket, hervorragende Verpflegung vor Ort, Mitarbeiterrabatte, moderne Arbeitsausstattung
  • Attraktive Benefits: fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten sowie ein strukturiertes und unterstützendes Einarbeitungsprogramm zu Beginn

Bruttogehalt ab 40.000,- EUR p.a. (38,5 h/Woche, Kollektivvertrag Metallgewerbe, kein All-In Vertrag). Überzahlung ist aufgrund von entsprechenden Erfahrungen und Qualifikationen gelebte Praxis.

Bitte laden Sie Ihre vollständigen Unterlagen inkl. Lebenslauf, Anschreiben sowie alle wesentlichen Zeugnisse (Abschluss- und Dienstzeugnisse o.Ä.) hoch.

Kontakt & Wissenswertes

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess? Wenden Sie sich an Ihren Recruiter:

Lukas Ratheiser
Ihre.Bewerbung@at.bosch.com

Jetzt bewerben
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden