Bosch-Gruppe Österreich | Firmenprofil ansehen

Drucken Merken

Hardware Entwicklungsingenieur E-Mobilität – Requirement-Management und Engineering (m/w/div.)

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h


Hardware Entwicklungsingenieur E-Mobilität – Requirement-Management und Engineering (m/w/div.)

Göllnergasse 15-17, Wien, Österreich
Vollzeit
Bosch Group

Unternehmensbeschreibung

Bei Bosch gestalten wir Zukunft mit hochwertigen Technologien und Dienstleistungen, die Begeisterung wecken und das Leben der Menschen verbessern. Unser Versprechen an unsere Mitarbeitenden steht dabei felsenfest: Wir wachsen gemeinsam, haben Freude an unserer Arbeit und inspirieren uns gegenseitig. Willkommen bei Bosch.

Der Geschäftsbereich Powertrain Solutions entwickelt und fertigt innovative Technologien für den gesamten Antriebsstrang in den Marktsegmenten Electrification, Passenger Cars, Commercial Vehicles und Off-Highway. Mit unseren zukunftsweisenden Mobilitätskonzepten gestalten wir mit innovativen Lösungen weltweit den Wandel der Mobilität mit. An unserem Standort in Wien entwickeln wir innovative Produkte rund um den Antriebsstrang für unsere internationalen Kunden.

We are hiring! Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine*n Hardware Entwicklungsingenieur*in (Vollzeit 38,5h).

Mitarbeit an der Hardwareentwicklung einer highperformance Leistungselektronik (Inverter) mit SiliciumCarbid Leistungshalbleitern für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Betreuung des gesamten Entwicklungszyklus mit den Schwerpunktthemen:

Stellenbeschreibung

  • Ganzheitlich umsetzen: Bewertung und Identifizierung der Anforderungen aus den Kundenlastheften hinsichtlich Umsetzbarkeit, Entwicklung von internen Anforderungen auf Basis der Kundenanforderungen und die Zuordnung der Anforderungen zu den Subkomponenten
  • Gewissenhaft abstimmen: Sie stimmen die Anforderungen aktiv mit internen Entwicklungspartnern ab, stehen im regelmäßigen Austausch im internationalen Entwicklungsverbund; Erstellen den technischen Anteil von Kundenpräsentationen und bereiten Kundenmeetings im Rahmen der Anforderungsabstimmung vor
  • Verantwortung übernehmen: Sie stellen die Traceability/Durchgängigkeit von der Kundenanforderung über interne, abgeleitete Anforderungen bis hin zu durchgeführten Abnahmetests sicher

Qualifikationen

  • Persönlichkeit: Sie sind teamfähig, kommunikativ, kreativ und zeichnen sich durch einen verantwortungsbewussten, zielorientierten und selbstständigen Arbeitsstil aus. Sie arbeiten gern im multikulturellen Umfeld und verfügen über ein strukturiertes und methodisches Vorgehen
  • Erfahrung: Erfahrung im Bereich Anforderungsmanagement (vorzugsweise mit dem Tool: DOORs), Erfahrungen in systematischen Definition und Erarbeitung von Anforderungen sowie Berufserfahrung im Bereich Hardwareentwicklung im Automotivbereich von Vorteil
  • Know-how: Fundierte Kenntnisse der Leistungselektronik sowie Kenntnisse der analogen und digitalen Schaltungstechnik
  • Ausbildung und Sprachen: Abgeschlossenes technisches Studium (Elektrotechnik, Industrielle Elektronik, Mechatronik, Physik) mit Schwerpunkt Leistungselektronik, abgeschlossene HTL mit entsprechendem Schwerpunkt oder vergleichbare Qualifikation, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Zusätzliche Informationen

Ihr zukünftiger Arbeitsort bietet:

  • Work-Life-Balance (flexible Arbeitszeitmodelle und freie Fenstertage inkl. Home Office und Gleitzeit)
  • Vorsorge (zahlreiche Gesundheits- und Sportaktivitäten, medizinische Versorgung, betriebliche Altersvorsorge)
  • Service & Zusatzleistungen (Jobticket, hervorragende Verpflegung vor Ort, Mitarbeiterrabatte, moderne Arbeitsausstattung)
  • Attraktive Benefits (fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten sowie ein strukturiertes und unterstützendes Einarbeitungsprogramm zu Beginn)

Bitte laden Sie Ihre vollständigen Unterlagen inkl. Lebenslauf, Anschreiben sowie alle wesentlichen Zeugnisse (Abschluss- und Dienstzeugnisse o.Ä.) hoch.

Bruttogehalt ab 40 000,00 EUR p.a. (38,5 h/Woche, Kollektivvertrag Metallgewerbe, kein All-In Vertrag). Überzahlung ist aufgrund von entsprechenden Erfahrungen und Qualifikationen gelebte Praxis. Ein weiterer zusätzlicher Gehaltsbestandteil sind Diäten und Prämien.

Kontakt & Wissenswertes

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess? Wenden Sie sich an Ihren Recruiter:

Lukas Ratheiser
Ihre.Bewerbung@at.bosch.com

Jetzt bewerben
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden