Fresenius Kabi Austria GmbH

Drucken Merken

Prozessingenieur (m/w/d) – Pharmazeutische Verpackung

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h

headerimg

Fresenius Kabi Austria, with headquarters in Graz and further production site in Linz, is a subsidiary of Fresenius Kabi AG, a world leading manufacturer of infusion therapy and clinical nutrition products. Fresenius Kabi Austria has 1500 employees and ranges among the top enterprises of the region.

Shortfacts

Einsatzort
Werndorf

Ausmaß
Vollzeit

Eintrittsdatum
nach Vereinbarung

Anstellungsverhältnis
unbefristet

We are caring for our employees

  • verlässlicher Arbeitgeber
  • starkes globales Wachstum
  • internationale Karrieremöglichkeiten
  • umfassende Aus- und Weiterbildung
  • aktive Gesundheitsförderung
  • Gratis Parkplatz
  • Kantine
  • gemeinsame Firmenevents

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Petra Bassa
Personalabteilung
Hafnerstraße 36
8055 Graz
www.fresenius-kabi.com/de-at/

Prozessingenieur (m/w/d) – Pharmazeutische Verpackung

Ihr Aufgabengebiet

  • Identifikation von Roadmap-Aktivitäten in Zusammenarbeit mit dem Hauptabteilungsleiter des jeweils zugeordneten Fachbereiches und OPEX Manager
  • Potentialberechnung für identifizierte Optimierungsinitiativen
  • Laufendes Erfolgsmonitoring im Zuge der Umsetzung von Optimierungsaktivitäten
  • Sicherstellen des internen Berichtswesens (Projektmeetings) mit den Vertretern der operativen Verantwortlichen
  • Monitoring der Effektivität der umgesetzten GO LEAN-Initiativen im Fachbereich
  • Change Agent: Unterstützung der Mitarbeiter im Werk bzgl. Verhaltensänderungen hin zu einer Lean Kultur
  • Unterstützung bei der Implementierung der Basisdaten im OEE-Tool und laufende Datenanalyse
  • Sicherstellung der Datenqualität bzgl. der gewonnen Daten aus dem OEE Tool für ein effizientes Shopfloor Management
  • Schulung Mitarbeiter zu Lean Methoden und Tools
  • Fachlicher Austausch mit den OPEX-Verantwortlichen in den anderen Fachbereichen und dem OPEX-Manager

Wir erwarten

  • Fundierte technische oder naturwissenschaftliche Ausbildung; im Idealfall Studium Verfahrenstechnik, Prozesstechnik, etc.
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Operational Excellence, Lean Management oder in der Produktivitätsoptimierung
  • Lean-Six Sigma-Kenntnisse wie Six Sigma Green Belt oder ähnliche Ausbildung erwünscht
  • Sehr gute Excel-Kenntnisse, Erfahrung mit statistischer Software wünschenswert
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • Hands On Mentalität
  • Genaue und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Eigenverantwortung und Verhandlungsgeschick
  • Lösungs- und Teamorientierung

Wir bieten

  • Sehr abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Fortbildungsmöglichkeiten und persönliche Weiterentwicklung innerhalb des Unternehmens
  • Karrieremöglichkeiten in einem internationalen Pharmakonzern
  • Attraktive, leistungsorientierte Vergütung (Jahresbruttobezug mind. Eur. 50.000,-; Überzahlung je nach Qualifikation)
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden