Caritas der Erzdiözese Wien | Firmenprofil ansehen

Drucken Merken

Wohnbereichsleiter*in Haus Schönbrunn (12. Bezirk)

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h

HeaderBild

Wohnbereichsleiter*in Haus Schönbrunn (12. Bezirk)

ab sofort, Vollzeit, Karenzvertretung


Wir sind ein kompetentes und engagiertes Team aus dem Pflegewohnhaus Schönbrunn im 12. Bezirk in Wien. Im Haus Schönbrunn arbeiten wir in einer altehrwürdigen Villa mit eigenem romantischen kleinen Park. Für unser Team suchen wir ab sofort eine*n Wohnbereichsleiter*in.

Was bieten wir:

  • Sie haben die Möglichkeit zwischen 37 und 38 Wochenstunden als Vollzeitanstellung zu wählen
  • Bei 38 Wochenstunden liegt das Bruttomonatsgehalt um 2,7 % höher als bei 37 Wochenstunden
  • Bruttomonatsgehalt je nach Vollzeitmodus und Berufserfahrung für 37 Wochenstunden zwischen € 2.689,20 bis € 3.127,40 brutto, zuzüglich Leitungszulage
  • Bezahlte Fort- und Weiterbildungen
  • Flexible Dienstzeiten (Gleitzeit)
  • Mitarbeit in einem hochmotivierten Team 
  • Zusätzlich 3 dienstfreie Tage
  • Zwei weitere Urlaubstage ab dem zweiten Urlaubsjahr (Basis 5 Tagewoche)

Was brauchen wir:

  • In Österreich abgeschlossene bzw. anerkannte Berufsausbildung als DGKP auf Bachelorniveau
  • Weiterbildung für das basale und mittlere Management gemäß § 64 GuKG oder Bereitschaft diese zu absolvieren
  • Mehrjährige, nachgewiesene Leitungserfahrung oder als Vertretung der Leitung (vorzugsweise) im geriatrischen Bereich sowie im Umgang mit multikulturellen Teams
  • Erfahrung im Qualitätsmanagement (vorzugsweise E-Qalin und NQZ) sowie im Projektmanagement
  • Erfahrungen in der praktischen Umsetzung von evidenzbasiertem Wissen in der Langzeitpflege
  • Ausgezeichnete Kenntnisse des Pflegeprozesses, der Dokumentation und der gesetzlichen Rahmenbedingungen
  • Sehr gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift (Niveau C2)
  • Bereitschaft, in allen Wohnbereichen und Projekten unseres Hauses mitzuwirken
  • Anwendungssichere EDV-Kenntnisse
  • Freude am fachlichen Netzwerken
  • Die für den Arbeitsplatz erforderliche Impfung (HepB) ist Voraussetzung oder muss nachgeholt werden
  • Vorhandene Covid 19 Vollimmunisierung sowie Verpflichtung zur laufenden Auffrischung ist Voraussetzung

Was ist zu tun:

  • Sie sichern, planen und koordinieren alle Arbeitsprozesse in der Pflege, die notwendig sind damit eine ganzheitliche Pflege möglich ist.
  • Sie stellen sicher, dass wir unserer Arbeit gut nachgehen können und planen unsere Einsätze.
  • Im Fokus Ihrer Arbeit steht die Qualitätssicherung und die Mitarbeit an der Weiterentwicklung der Pflegequalität.

Lust, Teil unseres Teams zu werden? Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht!

externe_Stellenausschreibung
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden