Caritas der Erzdiözese Wien | Firmenprofil ansehen

Drucken Merken

Demenzexpert*in für den Bereich Caritas Pflege NÖ Ost

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h

HeaderBild

Demenzexpert*in für den Bereich Caritas Pflege NÖ Ost

ab sofort, 20-30h


Die Caritas der Erzdiözese Wien stellt die Menschen mit ihren vielfältigen sozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Unterschiedlichkeit und Vielfalt schätzen wir auch bei unseren Mitarbeiter*innen. In der Region Niederösterreich Ost der Caritas Pflege werden durch rund 670 Mitarbeiter*innen ca. 2500 Kund*innen im mobilen Bereich betreut. Wir suchen nun für das südliche Niederösterreich eine*n Demenzexpert*in.

Was bieten wir:

  • Gehalt je nach Berufserfahrung für 20 Wochenstunden € 1.453,62 bis € 1.690,49 brutto mit Bereitschaft zur Überzahlung
  • Gehalt je nach Berufserfahrung für 30 Wochenstunden € 2.180,43 bis € 2.535,73 brutto mit Bereitschaft zur Überzahlung
  • Selbstorganisation und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Eingebunden in das Team der Demenzexpert*innen in NÖ Ost und in das Team des NÖGUS
  • Dienstwagen mit Privatnutzung
  • Hoher Gestaltungsspielraum
  • Fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Bezahlte Fort- und Weiterbildungen
  • Drei dienstfreie Tage zusätzlich
  • 2 weitere Urlaubstage ab dem zweiten Urlaubsjahr (Basis 5 Tagewoche)

 

Was brauchen wir:

  • In Österreich abgeschlossene bzw. anerkannte Berufsausbildung als Diplomierte*r Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder 
  • Abgeschlossene Ausbildung zur*m Diplomierte*r Sozialbetreuer*in
  • Mindestens 2-Jährige Berufserfahrung in diesem bzw. in einem ähnlichem Gebiet
  • Erforderlich: Validationsanwender*in, MAS-Trainer*in, Absolvent*in Demenzstudien oder Dementia-Care Lehrgang
  • Organisierte, strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Kommunikationsgeschick sowie Stärke im interdisziplinären Denken und Handeln
  • Führerschein B und Bereitschaft zur mobilen Tätigkeit im südlichen Niederösterreich
  • Eine Covid-19 Grundimmunisierung und die Bereitschaft zur Auffrischung setzen wir zum Schutz unserer Kund*innen und Mitarbeiter*innen voraus

Was ist zu tun:

  • Niederschwellige, flächendeckende Unterstützung von demenziell erkrankten Menschen und deren Angehörigen
  • Enge Zusammenarbeit mit der Caritas St. Pölten und dem NÖGUS zum Thema
  • Bei 30 Wochenstunden zusätzlich: Pflegeberatung, entweder über das Telepflegeprojekt oder für das Clara Projekt (Pflegeberatung für pflegende Angehörige)

Lust, Teil unseres Teams zu werden? Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht!

externe_Stellenausschreibung
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden