Caritas der Erzdiözese Wien | Firmenprofil ansehen

Drucken Merken

Einrichtungsleiter*in für die Ukrainehilfe am Hauptbahnhof Wien

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h

HeaderBild

Einrichtungsleiter*in für die Ukrainehilfe am Hauptbahnhof Wien

ab sofort, Vollzeit, befristet


Ihr Aufgabenbereich:

  • Koordination der Notversorgung, des Notquartiers und des Infopoints vor Ort und bei Bedarf auch an anderen Standorten
  • Organisatorische, personelle, wirtschaftliche und strategische Verantwortung und Leitung 
  • Schnittstelle zur ÖBB und anderen relevanten Playern vor Ort, sowie innerhalb der Caritas
  • Schnittstelle zum Krisenstab
  • Ansprechperson für Medien vor Ort 

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung vorzugsweise im wirtschafts- bzw. sozialwissenschaftlichen Bereich
  • Mehrjährige Berufserfahrung in leitender Position mit Personalverantwortung
  • Mehrjährige Erfahrung in der Begleitung und Betreuung von freiwilligen Mitarbeiter*innen
  • Betriebswirtschaftliche Kompetenzen
  • Rasches, effizientes und sicheres Handeln in herausfordernden Situationen
  • Fähigkeit zum Umgang mit hoher öffentlicher und medialer Aufmerksamkeit
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Reflexionsfähigkeit
  • Erfahrung im Krisen- und Konfliktmanagement
  • Sensibilität für gesundes Führen
  • Eigeninitiative, Selbstmotivation und Selbstreflexionsfähigkeit
  • Fähigkeit zu vernetztem Denken
  • Sehr gute Computerkenntnisse (Microsoft Office und Outlook)
  • Vorhandene Covid 19 Vollimmunisierung sowie Verpflichtung zur laufenden Auffrischung Voraussetzung

Die Caritas bietet:

  • Sie haben die Möglichkeit zwischen 37 und 38 Wochenstunden als Vollzeitanstellung zu wählen
  • Bruttomonatsgehalt je nach Vollzeitmodus und Berufserfahrung für 37 Wochenstunden zwischen € 3.000,30 bis € 3.537,40 brutto, zzgl. einer Leitungszulage und einer Ukraine-Zulage
  • Bei 38 Wochenstunden liegt das Bruttomonatsgehalt um 2,7 % höher als bei 37 Wochenstunden
  • Sicherheit eines Kollektivvertrages und einer Betriebsvereinbarung
  • Anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungs- und Entscheidungsmöglichkeiten
  • Die Möglichkeit mit Ihrer Kompetenz und Erfahrung aktiv etwas zur Verbesserung der Situation von Menschen auf der Flucht in Österreich beizutragen


Werden Sie Teil der Caritas und ihrer Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht! Bitte klicken Sie auf „Jetzt bewerben!“ und übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Caritas der Erzdiözese Wien

Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien


jobs.caritas-wien.at oder www.caritas-jobs.at

externe_Stellenausschreibung
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden