SOS-Kinderdorf | Firmenprofil ansehen

Drucken Merken

Sozialpädagog*in (m/w/d)

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h


Sozialpädagog*in (m/w/d)

Für zwei SOS-Kinderdorf-Familien in Hinterbrühl
39h/Woche im Turnusdienst | ab sofort

Kinder und Jugendliche sind die Erwachsenen von Morgen! Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von SOS-Kinderdorf begleiten wir sie in die Zukunft und müssen dafür im Hier und Jetzt gemeinsam anpacken.

Für eine therapeutische Kleinstgruppe suchen wir ab April 2022 Sozialpädagog*innen, die gemeinsam als Team an einer Stabilisierung der vier Kinder in ihrer Entwicklung arbeiten wollen.

Deine Aufgaben

  • Betreuung der Kinder und Jugendlichen
  • Professionell reflektierte Beziehungsarbeit mit den Kindern und Jugendlichen - Rahmen für korrigierende Beziehungserfahrungen etablieren
  • Traumapädagogisches Verstehen und Zielplanung
  • Tagesstrukturierung und pädagogisch-therapeutische Angebote setzen
  • Betreuungsplanung inkl. Dokumentation und Berichte – passgenaue Angebote erarbeiten und umsetzen

Was du mitbringst

  • eine abgeschlossene Ausbildung mit 120 ECTS oder 3.000 Ausbildungsstunden aus den Bereichen (Sozial-) Pädagogik, Erziehungswissenschaften, Bildungswissenschaften, Psychologie oder Soziale Arbeit
  • Erfahrung in und Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Fremdunterbringung
  • Traumapädagogische Ausbildung und Erfahrung im Turnusdienst erwünscht
  • Ausbildung oder Erfahrung im tiergestütztem Arbeiten von Vorteil
  • Bewegungsfreude und Bereitschaft, natur- und/oder erlebnispädagogische Angebote für die Kinder zu setzen
  • Bereitschaft zu Vertretungsdiensten
  • stabile Persönlichkeit mit innerer Gelassenheit und Flexibilität
  • professioneller Umgang mit Nähe und Distanz
  • Führerschein B und Fahrpraxis

Was dich erwartet

SOS-Kinderdorf ist einer der größten Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Österreich, parteipolitisch unabhängig und eine Spendenorganisation. Das gibt unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Sicherheit, aber auch viele Möglichkeiten: neben einer abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgabe und regelmäßigen Supervisionen erwarten dich weitere Vorteile und Benefits (z.B.: zusätzliche 5 Wochen bezahlte Auszeit nach 5 Jahren, Zukunftsvorsorge, Kinderzulage, …).

Das kollektivvertragliche Monatsbruttogehalt beträgt bei 39 Wochenstunden zwischen € 2.347,43 und € 2.917,08 zzgl. Zulagen für Nacht- und Wochenenddienste. Für eine exakte Berechnung werden die Vordienstzeiten berücksichtigt.

Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben auf unserem Karriereportal!

Die Kontaktperson für diese Stelle

Mag.a Nina Schiller, Pädagogische Leiterin

Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden