Wien Holding GmbH

Drucken Merken

Juristen*in

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h


Die Wien Holding als hundertprozentige Tochter der Stadt Wien gegründet, bündelt wesentliche Wirtschaftsbetriebe und -aktivitäten der Stadt unter einem Dach als gemeinwirtschaftliches Unternehmen, das nach privatwirtschaftlichen Prinzipien agiert. Unserer Philosophie getreu ist das Engagement für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Konzerns hinsichtlich ihrer beruflichen und persönlichen Entfaltung eines der zentralen Unternehmensthemen. Aktuell sucht die Wien Holding GmbH eine*n

Juristen*in

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Rechtliche Beratung und Begleitung von Unternehmensprojekten und Beteiligungsunternehmen
  • Betreuung der Unternehmensdatenbank
  • Erstellung und Verwaltung von Verträgen und Protokollen
  • Schnittstelle zwischen externen Anwälten und Notaren

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften und absolviertes Gerichtspraktikum
  • Idealerweise mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung als Unternehmensjurist*in oder Konzipient*in einer Rechtsanwaltskanzlei
  • Fundierte Kenntnisse im Gesellschafts-, Vertrags- und Wirtschaftsrecht
  • Kenntnisse im Datenschutzrecht und im Vergaberecht von Vorteil
  • Sehr gute Ausdrucksweise und schnelle Auffassungsgabe
  • Selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Bereichsübergreifendes, analytisches und wirtschaftliches Denken
  • Gewinnendes Auftreten und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche, selbständige juristische Tätigkeit in einem interessanten und vielseitigen Bereich mit der Möglichkeit, Ihr juristisches und wirtschaftliches Wissen zu vertiefen und zu erweitern
  • Ein stabiles Unternehmensumfeld
  • Ein angenehmes Betriebsklima in einem engagierten Team
  • Ansprechende Rahmenbedingungen
  • Attraktive Arbeitszeiten (Gleitzeitvereinbarung, Möglichkeit zu mobilem Arbeiten)
  • Gemäß § 9 Abs. 2 des Gleichbehandlungsgesetzes weisen wir auf das für diese Position vorgesehene KV-Mindestgrundgehalt von € 2.689,42 brutto p.M. hin. Eine marktgerechte Überzahlung ist gemäß Ihrer Ausbildung und Vorerfahrung vorgesehen.
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden