Suchthilfe Wien gemeinnützige GmbH

Drucken Merken

Bereichsleiter*in (w/m/d)

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h


Die Suchthilfe Wien gemeinnützige GmbH sucht für die sozialmedizinische Beratungsstelle regionales Kompetenzzentrum

1 Bereichsleiter*in (w/m/d)

Teilzeit/Vollzeit (32h - 40h), ab sofort, unbefristet

Die Suchthilfe Wien betreibt Einrichtungen zur Beratung, Behandlung und Versorgung von suchtkranken Menschen, sowie Präventions- und sozialraumorientierte Projekte in Wien. Das regionale Kompetenzzentrum ist als erste Anlaufstelle zuständig für die Abklärung, Diagnostik und Vermittlung von Personen mit schädlichem oder riskantem Alkoholkonsum, sowie für das begleitende Case Management.

Die Aufgaben dieser Funktion beinhalten:

  • Budgetäre und organisatorische Verantwortung des Bereichs
  • Kollegiale Führung bei fachlichen und inhaltlichen Themen mit der*dem Ärztliche*n Leiter*in
  • Personalverantwortung
  • Umsetzung und Steuerung der konzeptionellen Zielvorgaben
  • Schnitt- und Nahtstellenmanagement sowie Vernetzungsarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation der Einrichtung
  • Berichtswesen und Qualitätssicherung

Wir erwarten uns:

  • Abgeschlossene psychosoziale Ausbildung oder vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Leitungserfahrung
  • Erfahrungen in der Suchtarbeit von Vorteil
  • (Sozial-)Managementausbildung von Vorteil
  • Eigenverantwortliche, lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten
  • Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zum vernetzten Denken
  • Eigeninitiative und Fachkompetenz
  • Belastbarkeit und Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • Angenehmes Betriebsklima
  • Leitung und Führung von multiprofessionellen Teams (Sozialarbeiter*innen, Klinische Psycholog*innen, Ärzt*innen, Verwaltungsmitarbeiter*innen)
  • Kollegiale Führung mit der*dem Ärztlichen Leiter*in
  • Eigenverantwortliches Arbeiten, Gestaltungsspielraum und Weiterentwicklung des Bereichs
  • Fortbildungsmöglichkeiten, Coaching
  • Ein vielseitiges, abwechslungsreiches und sinnstiftendes Tätigkeitsfeld

Das Mindestgehalt für diese Position beträgt brutto 4.042,07 Euro auf Basis Vollzeit inkl. Zulagen. Bei Interesse richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit dem Betreff „regionales Kompetenzzentrum – Bereichsleiter*in“ im .pdf- Format per E-Mail an bewerbung@suchthilfe.at

Die Vielfalt unserer Stadt spiegelt sich in den Menschen mit denen wir arbeiten und die bei uns arbeiten wider. Deshalb möchte die Suchthilfe Wien Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen und (Alltags-)Erfahrungen dazu ermuntern sich auf Stellenausschreibungen zu bewerben. Denn Vielfalt ist unsere Stärke.

Weil Sucht Hilfe braucht.

Suchthilfe Wien gemeinnützige GmbH – Sitz Wien – Firmenbuchgericht Handelsgericht Wien – Firmenbuchnummer 372185g Gumpendorfer Gürtel 8, 1060 Wien

Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden