RETTET DAS KIND NÖ

Drucken Merken

RegionsleiterIn

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h


RegionsleiterIn

für aufsuchende Jugend- und Familienarbeit
im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe

"Uns leitet die Idee, dass Kinder glücklich sein und Wege in ein selbstwirksames, gelingendes, eigenverantwortliches Leben finden können" (Auszug aus dem Leitbild von RETTET DAS KIND NÖ).

RETTET DAS KIND NÖ ist einer der größten privaten Partner der Kinder- und Jugendhilfe in Niederösterreich. Mit unseren beiden mobilen Betreuungsangeboten Sozialpädagogische Familienhilfe (SFH) und Jugendintensivbetreuung (JIB), begleiten wir Familien und Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen. Für die Standorte Korneuburg und Melk suchen wir im Zuge einer Umstrukturierung Führungskräfte, die ab September 2022 unser Leitungsteam verstärken.

Aufgabenbereiche

  • Fachliche und organisatorische Leitung der einzelnen Teams und Sicherstellung der Betreuungsqualität in den unterschiedlichen Angeboten
  • Budget-, Auslastungs- und Personalplanung, sowie die Einhaltung des finanziellen und konzeptionellen Rahmens
  • MitarbeiterInnenführung und Personalentwicklung
  • Verantwortung für die kontinuierliche Entwicklung der Teams
  • Krisen- und Konfliktmanagement
  • Intensive Zusammenarbeit mit den AuftraggeberInnen der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe
  • Verantwortung für die Umsetzung und Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Konzeptes

Anforderungen

  • psychosoziale Ausbildung (z.B. Studium Erziehungswissenschaften oder Psychologie, Kolleg für Sozialpädagogik, FH Soziale Arbeit, Psychotherapie-Ausbildung)
  • mindestens fünfjährige Berufserfahrung, davon 3 Jahre im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
  • Freude an der Arbeit für Familien, Jugendliche und MitarbeiterInnen
  • Leitungskompetenz (einschlägige Aus- und Weiterbildungen, sowie Erfahrung als LeiterIn von Vorteil)
  • Reflexionsfähigkeit und Lernbereitschaft
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • EDV-Kenntnisse (MS Office), Führerschein B sowie eine gültige Covid-19 Schutzimpfung oder Bereitschaft, diese im Probemonat nachzuholen

Wir bieten

  • Für den Standort Korneuburg eine Vollzeitanstellung (37h) und für den Standort Melk eine Teilzeit - oder Vollzeitanstellung ab September 2022
  • flexible Arbeitszeiten mit Homeoffice Option
  • die Einbindung in ein engagiertes Leitungsteam
  • das Mitwirken an Veränderungsprozessen
  • regelmäßige Supervision und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Entlohnung auf Basis des SWÖ-KV, VG 8, je nach Vordienstjahren mindestens € 2.847,20 brutto (Basis 37h) zuzüglich Leitungszulage
  • Dienstauto mit der Möglichkeit zur Privatnutzung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an: bewerbung@rdk.at
Anfragen: Philipp Grzesch, MA Tel.: 0676 354 80 04
RETTET DAS KIND NÖ, Schlossplatz 1, 3441 Judenau
www.rettet-das-kind-noe.at

Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden