mag. andrea zeilinger PERSONALAUSWAHL & ENTWICKLUNG

Drucken Merken

Junior Asset/Portfolio Manager (w/m/d)

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h


Die unabhängige Sinnova Gruppe mit Sitz in 1080 Wien, zu der auch die fair-finance Vorsorgekasse zählt (www.fair-finance.at), investiert in nachhaltige, sinnstiftende und innovative Projekte sucht zum ehestmöglichen Eintritt zur Verstärkung des Assetmanagement-Teams eine/n 

Junior Asset/Portfolio Manager (w/m/d)

Das erwartet Sie:

  • Mitarbeit und Unterstützung in allen Belangen des Assetmanagements 
  • Fokus auf Mitarbeit im regulatorischen Management von Investmentprodukten mit Schwerpunkt auf Immobilien und Mikrofinanz
  • Unterstützung und Mitarbeit bei Marketing- und Vertriebsaktivitäten
  • Aufbereitung und Erstellung von Berichten und Präsentationen
  • Mitwirkung bei Erstellung der strategischen Asset Allokation
  • Erarbeitung von Veranlagungsvorschlägen plus deren Umsetzung 
  • Liquiditätsplanung und aktives Cash-Management 
  • Ansprechpartner/Schnittstelle für Depotbank, Administrator und Dienstleister
  • Schnittstelle zum internen CSR-Bereich und zu externen ESG Rating Agenturen 

Das zeichnet Sie aus:

  • abgeschlossene Ausbildung (Matura) plus Studium mit Schwerpunkt Wirtschaft/Finanzen, Nachhaltigkeit oder Immobilien wünschenswert
  • Marketing- und Vertriebsaffinität
  • Sehr gute IT-Kenntnisse (MS Office insb. Excel)
  • Freude am Umgang mit Börsen- und Datenplattformen
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • begeisterungsfähig, engagiert, loyal, kommunikationsstark, teamfähig
  • selbständiger und verantwortungsbewusster Arbeitsstil

Das bietet die Sinnova Gruppe Ihnen:

  • am gemeinsamen Ziel einer besseren Zukunft für unsere Gesellschaft beizutragen: ökologisch, sozial gerecht und mit nachhaltigen Entwicklungsmöglichkeiten 
  • ein dynamisches und stetig wachsendes Unternehmensumfeld in verschiedenen Unternehmensbereichen mit einem amikalen und familienfreundlichen Arbeitsklima
  • flexible Arbeitsbedingungen und ansprechende Sozialleistungen (Jahreskarte für die Wiener Linien, Pensionskassenregelung, Bio-Obst und Gemüse zur Jause, …)
  • aktive Unterstützung von Weiterbildungsmöglichkeiten und berufliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • verkehrsgünstige Lage, modernste Büro und IT-Ausstattung
  • ein Mindestbruttojahresgehalt ab EUR 40.000 Vollzeit mit Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Berufserfahrung
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden