Caritas der Erzdiözese Wien | Firmenprofil ansehen

Drucken Merken

Projektkoordinator*in - Tanz die Toleranz

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h

HeaderBild

Projektkoordinator*in - Tanz die Toleranz

30 Wochenstunden


Die Vision von Tanz die Toleranz ist, Tanz jeder/jedem jederzeit zu ermöglichen, unabhängig von Talent und Erfahrung, Alter und Geschlecht, Hautfarbe, ethnischer Zugehörigkeit oder sozialer Herkunft. Dies geschieht sowohl über dauerhafte wöchentlich stattfindende Tanzprojekte, als auch über einzelne Produktionen, die in Aufführungen auf großen Bühnen münden. Aktuell suchen wir eine*n Projektkoordinator*in ab 01.09.2022.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Projektmanagement, Organisation und Steuerung aller laufenden Aktivitäten
  • Technische Koordination von Aufführungen
  • Betreuung von Proben und Einzelveranstaltungen
  • Marketing, Öffentlichkeits- und Pressearbeit in Abstimmung mit den jeweiligen Stabstellen der Caritas der Erzdiözese Wien
  • Projektentwicklung in Absprache mit der künstlerischen Leitung
  • Finanzwesen, Finanzplanung und laufendes Controlling der Kostenstelle
  • Förder- und Berichtswesen, Fundraising
  • Vertretung des Programms gegenüber Kooperationspartnern
  • Rechnungslegung und Abwicklung Künstler*innen Honorarbezahlungen, Vertragswesen
  • Betreuung der Homepage

Sie bringen mit:

  • Erfahrung im Bereich Förderwesen und Projektabrechnung im Kunst- und Kulturbereich
  • Interesse an Tanz und Identifikation mit dem Ansatz des Community Dance
  • Interesse am Arbeiten mit Menschen unterschiedlicher sozialer Hintergründe
  • Betriebswirtschaftliches Wissen und Kenntnisse in Budgetplanung und Controlling
  • Kontaktfreudigkeit, sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Fähigkeit zum Networken
  • Soziale Kompetenz, Flexibilität, Genauigkeit, Strukturiertheit
  • Belastbarkeit, hohes Maß an Eigenständigkeit
  • Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Führerschein B und Fahrpraxis in Wien von Vorteil
  • Eine Covid-19 Grundimmunisierung und die Bereitschaft zur Auffrischung setzen wir zum Schutz unserer Kund*innen und Mitarbeiter*innen voraus

Die Caritas bietet:

  • Social Purpose: Ein Job mit Sinn und sozialem Mehrwert in einer der größten Non Profit Organisationen Österreichs
  • Gehalt je nach Berufserfahrung und dem Gehaltsschema der Caritas Wien für 30 Wochenstunden zwischen € 1.680,72 bis € 1.898,51 brutto
  • Sicherheit eines Kollektivvertrages und einer Betriebsvereinbarung
  • Offenes Arbeitsklima in einem jungen, engagierten Team
  • Abwechslungsreiche und kreative Aufgabengebiete
  • Fort- und Weiterbildung
  • Mitarbeit in einem innovativen Projekt an der Schnittstelle zwischen Kunst und Sozialem
  • Drei dienstfreie Tage zusätzlich 
  • Zwei weitere Urlaubstage ab dem zweiten Urlaubsjahr (Basis 5 Tagewoche)

Bewerbungsfrist: 28. August 2022

Werden Sie Teil der Caritas und ihrer Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht! Bitte klicken Sie auf „Jetzt bewerben!“ und übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Caritas der Erzdiözese Wien

Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien


jobs.caritas-wien.at oder www.caritas-jobs.at

externe_Stellenausschreibung
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden