wienXtra

Drucken Merken

Mitarbeiter_in für den Bereich Jugendkultur & Beteiligung in der WIENXTRA-JUGENDINFO (m/w/d)

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h


WIENXTRA ist eine Organisation für alle Kinder und jungen Menschen in Wien. Feste, Musik, Kino, Infos, Bildung, Spiel oder Medien – WIENXTRA lädt ein, mitzumachen und die Stadt zu gestalten. WIENXTRA arbeitet mit der Stadt Wien und ganz besonders mit deren Fachbereich Jugend eng zusammen.

WIENXTRA sucht ab 1.September 2022

EINE_N MITARBEITER_IN FÜR DEN BEREICH JUGENDKULTUR & BETEILIGUNG IN DER WIENXTRAJUGENDINFO (M/W/D)

für 30 Wochenstunden - Beschäftigungsgruppe IV (flexible Arbeitszeit mit Schwerpunkt nachmittags und früher Abend, fallweise Wochenenddienste).

AUFGABEN

  • Information und Beratung zu jugendkulturellen Szenen und Angeboten in Wien (deutsch/englisch)
  • Recherche und Aufbereitung von Informationen für die Zielgruppe Jugendliche (bis 26 Jahre) (Print, Website und Social Media)
  • Betreuung Social Media Angebote (Instagram und TikTok)
  • Mitarbeit beim Jugendprogramm Frish.
  • Unterstützung bei der Entwicklung von partizipativen Angeboten
  • Planen, Organisieren und Durchführen von jugendkulturellen Veranstaltungen
  • Mitarbeit bei Workshops zu den Themen Infokompetenz, Jugendrecht, Finanzkompetenz
  • Kontaktpflege und Koordination von internen und externen Partner_innen

ANFORDERUNGEN

  • Matura und/oder einschlägige Ausbildung im Informationsbereich/Wissensmanagement
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich Informationsrecherche und –aufbereitung
  • Aktuelles Wissen zu jugendkulturellen Szenen und Angeboten in Wien und Gespür für jugendgerechte Kommunikation und aktuelle (Jugend-)Trends
  • Sicherheit im Texten und in der Rechtschreibung
  • Praktische Erfahrung im Umgang mit Social Media (Instagram und TikTok)
  • Kenntnisse im Bereich Web-Content und Typo3 von Vorteil
  • Fremdsprachenkenntnisse (Englisch - jede weitere Sprache von Vorteil)
  • Flexibilität (Dienste mit Schwerpunkt nachmittags und früher Abend, fallweise Wochenenddienste), Servicehaltung, Verlässlichkeit, Teamorientierung und offenes Mindset

WIR BIETEN:

  • Sehr gutes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Individuelle Weiterbildungsangebote
  • Diensthandy

Die Stelle ist in der Beschäftigungsgruppe IV eingestuft. Die Bezahlung erfolgt auf Basis des internen Gehaltsschemas und unter Anrechnung der Vordienstzeiten, brutto mind. 1.782,30 Euro für 30 Wochenstunden.

Interessent_innen schicken ihre Bewerbung (Motivationsschreiben mit tabellarischem Lebenslauf) im PDF-Format und per E-Mail bis Freitag, 12.08.2022 an: claudia.regan@wienxtra.at (Claudia Regan Einrichtungsleitung WIENXTRA-Jugendinfo/Soundbase)

Die Bewerbungsgespräche finden von KW 34/KW 35 statt.

Datenschutzhinweis: Bewerbungsunterlagen und personenbezogene Daten von Bewerberinnen und Bewerbern werden für das Bewerbungsverfahren elektronisch verarbeitet und längstens 6 Monate aufbewahrt. Weitere Informationen: wienxtra.at/datenschutz

Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden