St. Elisabeth-Stiftung der Erzdiözese Wien

Drucken Merken

Redaktionelle*n Mitarbeiter*in

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h


Geschäftsführung
1050 Wien • Arbeitergasse 28/2, 1. Stock, 1. Stock
Tel. 01/54 55 222 -24 • Fax -DW 55
E-Mail: elisabethstiftung@edw.or.at
www.elisabethstiftung.at

Stellenausschreibung

Die St. Elisabeth-Stiftung der Erzdiözese Wien stellt Frauen und ihre Kinder mit ihren vielfältigen sozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Unterschiedlichkeit und Vielfalt schätzen wir auch bei unseren Mitarbeiter*innen.

Für die Geschäftsführung und Verwaltung in 1050 Wien suchen wir ab Herbst 2022 eine*n

redaktionelle*n Mitarbeiter*in
mit 20 Wochenstunden

Ihre Aufgaben:

  • Recherche und Verfassen redaktioneller Beiträge zu sozialen & gesellschaftspolitischen Themen
  • Verfassen und redigieren von Texten für interne und externe Publikationen (Studien, Jahresbericht, Whitepaper…)
  • Bespielung von Social-Media-Kanälen (Instagram, FB, YouTube, TikTok, LinkedIn etc.)
  • Erstellen von Stories für Social Media
  • Öffentlichkeitswirksame Aufbereitung von Statistiken, Diagrammen, Auswertungen
  • Content-Management
  • Lektorat

Wir erwarten:

  • einschlägige Berufserfahrung
  • Studienabschluss in Journalismus oder Germanistik | Abschluss der Kath. Medienakademie von Vorteil
  • sichere Anwendung von Programmen wie WordPress, MailChimp, Social-Media-Kanäle
  • Sicherheit im Texten und Bebildern von Artikeln
  • ausgezeichnete Deutschkenntnisse
  • freundliches und gepflegtes Auftreten
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Identifikation mit den Grundanliegen der St. Elisabeth-Stiftung der Erzdiözese Wien sowie der kath. Kirche

Wir bieten:

  • Teilzeitanstellung mit 20 Wochenstunden in einem engagierten Team
  • das Mindestbruttogehalt beträgt € 2.353,12- auf Vollzeitbasis (zzgl. Anrechnung von Vordienstzeiten und kirchl. Sozialzulagen)
  • Dienstort: 1050 Wien, Arbeitergasse 28 | Homeoffice
  • sehr gutes Arbeitsklima
  • diverse Benefits wie z.B.: zusätzliche freie Tage, Essenszuschuss, laufende Weiterbildung, usw.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 30. September 2022 per E-Mail an:
ses-bewerbungen@edw.or.at.

Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden