Suchthilfe Wien gemeinnützige GmbH

Drucken Merken

Diplomierte*r Pflegeleiter*in (w/m/d)

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h


Die Suchthilfe Wien gemeinnützige GmbH sucht für das Ambulatorium der Suchthilfe Wien

1 Diplomierte*r Pflegeleiter*in (w/m/d)

Vollzeit oder Teilzeit (30-40 h), ab sofort

Die Suchthilfe Wien betreibt Einrichtungen zur Beratung, Behandlung und Versorgung von suchtkranken Menschen, sowie Präventions- und sozialraumorientierte Projekte in Wien. 

Die Aufgaben dieser Funktion beinhalten:

  • Erstellung der Einsatz- und Dienstpläne der Pflegemitarbeiter*innen
  • Erhebung und Organisation des fachlichen Aus- und Weiterbildungsbedarfes der Pflegemitarbeiter*innen
  • Personalrecruiting von Pflegemitarbeiter*innen 
  • Operative Mitarbeit im Pflegeteam
  • Planung, Organisation und Durchführung des Pflegemodells und Pflegekonzeptes
  • Teilnahme an institutionsübergreifenden Arbeitskreisen, Vernetzungstreffen, Fachtagungen und Projekten
  • Vertretung der Einrichtung in fachlichen Angelegenheiten (Pflege)

Wir erwarten uns:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger*in sowie Nachweis über Berufsberechtigung
  • Psychiatrische Fachkenntnisse von Vorteil
  • Erfahrung in der Leitung von Teams und Organisationen im psychosozialen Bereich
  • Hohe Sozial-, Fach-, Selbst- und Methodenkompetenz
  • Engagement für eine interdisziplinäre und konstruktive Zusammenarbeit

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante und anspruchsvolle Leitungsposition 
  • Mitgestalten statt bloß verwalten 
  • Ein interdisziplinäres Team 
  • Regelmäßige Teambesprechungen, Fortbildungsmöglichkeit, Einzel- und Teamsupervision
  • Eine sinnvolle und bereichernde Tätigkeit in einem sozialmedizinischen Leitbetrieb 
  • Eine innovative, auf die Förderung von Gesundheit und Lebensqualität zielende Organisation

Das Mindestgehalt für diese Position beträgt brutto 2.785,58 Euro auf Basis Vollzeit exkl. Zulagen und ohne Berücksichtigung berufseinschlägiger Vordienstzeiten. Bei Interesse richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen im .pdf- Format per E-Mail an ambulatorium@suchthilfe.at

Die Vielfalt unserer Stadt spiegelt sich in den Menschen mit denen wir arbeiten und die bei uns arbeiten wider. Deshalb möchte die Suchthilfe Wien Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen und (Alltags-)Erfahrungen dazu ermuntern sich auf Stellenausschreibungen zu bewerben. Denn Vielfalt ist unsere Stärke.

Weil Sucht Hilfe braucht.

Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden