Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG | Firmenprofil ansehen

Drucken Merken

Praktikum im Risikomanagement Gesamtbank (w/m/d)

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h

HeaderBild

Praktikum im Risikomanagement Gesamtbank (w/m/d)

Für unsere Mitarbeiter:innen sind einzigartiger persönlicher Service und höchste Kundenorientierung die Leitlinien ihrer Arbeit. Diese Begeisterung für ihre Kunden sowie professionelle Weiterentwicklung der Bank im digitalen Zeitalter zeichnet die RH NÖ-Wien aus.
DIENSTORT: Wien | ANSTELLUNGSART: Berufspraktikum (während FH und Universität)

Deine AUFGABEN

Dieses Praktikum hat den Zweck, deine Ausbildung zu ergänzen, erlernte Studieninhalte in die Praxis umzusetzen bzw. dir erste Eindrücke und Erfahrungen für dein künftiges Berufsleben zu ermöglichen.

DU kannst DICH unter anderem bei folgenden Themen einbringen:
 
  • Mitarbeit an Themenstellungen im Bereich ICAAP und Risikoberichten
  • Unterstützung des Teams im Bereich Operationelles Risiko und Internes Kontrollsystem
  • Limit-/Linien-Controlling (Banken/Länder)
  • Ratingbeurteilungen von Beteiligungsunternehmen
  • Unternehmens- und Branchenanalysen (Research, SWOT-Analysen)

Dein PROFIL

  • Du bist Student:in und möchtest in einem professionellen Team mit hoher Eigenverantwortung mitarbeiten.
  • Du kannst selbstständig Lösungskonzepte ausarbeiten und recherchierst gerne zu unterschiedlichen Fachthemen.
  • Du verfügst über eine ausgeprägte Zahlenaffinität. Deine Spezialisierung im Studium ist Risikomanagement oder Finance, Wirtschaftsmathematik, Unternehmensführung, Betriebswirtschaftslehre.
Nina Rauter Foto
Dein
Kontakt:

Mag.(FH) Nina Rauter
Tel.: +43 664 78016332
HR Business Partner

Deine Chance

Zeitraum:  ab Jänner 2023
Dienstort:  Wien
Dauer:       6 Monate (Vollzeit 38,5 Wochenstunden)

Noch unentschlossen? Dieses Video bietet dir einen Einblick in das Praktikum, das auf DICH wartet.

Wir freuen uns auf DEINE Bewerbung unter www.raiffeisenbank.jobs

Für unsere Kund:innen und Mitarbeiter:innen übernehmen wir Verantwortung – auch bei der Gesundheit. Um uns gegenseitig zu schützen, setzen wir auf Bewerber:innen, die bereits gegen Covid19 geimpft oder bereit sind, sich vor dem ersten Arbeitstag impfen zu lassen.
Für diese Position bieten wir ein monatliches Bruttomindestgehalt von € 2.131,13, basierend auf dem oben angeführten Anforderungsprofil, an. Entsprechende Berufserfahrung und Qualifikation werden zusätzlich berücksichtigt. Darüber hinaus bieten wir ein umfangreiches Paket an Benefits (Mittagsessenszuschuss, Gesundheits- und Sportangebote, variable Arbeitszeit, u.v.m.).
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden