Oesterreichische Nationalbank | Firmenprofil ansehen

Drucken Merken

Abteilungsleiter:in für die Abteilung IT Development

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h

Kopfgrafik

Unsere Auftraggeberin, die Oesterreichische Nationalbank (OeNB), ist die Zentralbank der Republik Österreich und somit integraler Bestandteil des Europäischen Systems der Zentralbanken (ESZB).

Im öffentlichen Interesse gestaltet sie unabhängig und weisungsfrei die wirtschaftliche Entwicklung in Österreich wie auch im Euroraum mit. Die Kernaufgaben der OeNB umfassen die Durchführung der Geldpolitik und die Gewährleistung von Finanzmarktstabilität und damit die Bargeldversorgung, Zahlungsverkehrssicherung und Bereitstellung von Statistiken. Zudem fördert die OeNB Wissenschaft und Forschung sowie Kunst und Kultur und engagiert sich in der Vermittlung von Wirtschafts- und Finanzwissen. Neben ihren Leitwerten Stabilität und Sicherheit strebt die OeNB auch eine vielfältige und nachhaltige Unternehmenskultur an.

Abteilungsleiter:in für die Abteilung
IT Development


Die Abteilung IT-Development (ITD) mit rund 60 Expert:innen ist eingebettet in die Hauptabteilung Informationstechnologie und Kundenservice. Sie ist für die Planung, die ordnungsgemäße Realisierung und Wartung sowie die Betreuung von IT-Anwendungen verantwortlich. Darüber hinaus ist sie primäre Partnerin bei der weiteren Förderung der Digitalisierung von Geschäftsprozessen und der laufenden technischen Innovation in der OeNB. Die Position Abteilungsleiter:in der Abteilung IT-Development ist ab sofort zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Führung und Weiterentwicklung einer großen Abteilung mit rund 60 hochspezialisierten Expert:innen
  • Management eines stetig wachsenden Aufgabenportfolios
  • Effiziente Ressourcensteuerung innerhalb der fünf nach Fachthemen organisierten Gruppen der ITD
  • Softwaretechnisches Planen, Realisieren, Warten und Betreuen von IT-Anwendungssystemen für den OeNB-Konzern und das ESZB
  • Sicherstellung der Einhaltung von Service Level Agreements sowie gesetzlicher und betrieblicher Vorschriften mit spezieller Berücksichtigung von ESZB-Regelungen
  • Weiterentwicklung und Umsetzung der IT-Strategie
  • Initiierung, Koordination und Unterstützung von Innovationsvorhaben der OeNB
  • Professionelle Zusammenarbeit mit internen und externen Kooperationspartnern
  • Vertretung der OeNB in (inter)nationalen Gremien und Arbeitsgruppen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes einschlägiges Studium oder langjährige Erfahrung in einer vergleichbaren Position in der IT
  • Ausgezeichnete Kenntnisse aktueller IT-Technologien in den Bereichen Softwareentwicklung mit Java und Standardsoftware (SAP, Simcorp, …)
  • Erfahrung mit Data Warehouse, Big Data und Datenanalysewerkzeugen
  • Langjährige Erfahrung in der Führung von großen Teams und der Leitung großer, komplexer IT-Projekte, auch in Zusammenarbeit mit externen Partnern
  • Langjährige Erfahrung in der Entwicklung, Wartung und Betreuung unternehmenskritischer IT-Anwendungen
  • Fähigkeit zur Strategieentwicklung sowie betriebswirtschaftlichem Denken und Handeln
  • Vertretung in Fachgremien insbesondere im Bereich der IT von Vorteil
  • Führungspersönlichkeit mit hohem Grad an persönlichem Engagement, Verantwortungs- und Entscheidungsbereitschaft
  • Hohes Maß an Organisations- und Veränderungskompetenz, zielorientiertes und systematisches Vorgehen
  • Soziale Kompetenz, Offenheit, Kooperationsfähigkeit, Teamorientierung, gutes Konfliktmanagement
  • Fähigkeit zur Motivation von Mitarbeiter:innen und zum Erkennen und Fördern von Potenzialen
  • Professionelle Gesprächs- und Verhandlungsführung, auch in englischer Sprache

Unser Angebot:

  • Für die Position Abteilungsleitung ITD ist je nach Qualifikation und Berufserfahrung ein Jahresbruttogehalt von rund € 120.000 vorgesehen.
  • Herausfordernde Aufgaben im internationalen Umfeld
  • Vielfältige Ausbildungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliches Unternehmen, Betriebskindergarten, Feriencamps
  • Sehr gute öffentliche Verkehrsanbindung
  • Flexible Arbeitszeiten durch Home-Office und Gleitzeit, Mitarbeiterkantine, betriebliche Gesundheitsförderung, Fitnessangebote sowie diverse weitere Benefits

Ihre Bewerbung:

Qualifizierte Interessent:innen mit EU-Staatsbürgerschaft bewerben sich bitte online mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen bis spätestens 19.12.2022.

Die OeNB strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt.

Wenn Sie an dieser herausfordernden Position Interesse haben, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter der Kennnummer 94 086 bevorzugt über unser ISG-Karriereportal oder per eMail.

Besuchen Sie uns auf isg.com/jobs - hier finden Sie täglich neue Jobangebote.

Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden