Bundesrechenzentrum GmbH

Application Manager (w/m/d) Services Digitalisierung - DevOps

Anfahrtszeit berechnen Bitte geben Sie Ihre Adresse ein
Adresse merken i
benötigte
Anfahrtszeit
h

Clemens Gruber im BRZ

Beschreibung des BRZ

Wir sind das Kompetenzzentrum für Digitalisierung des Public Sectors in Österreich und damit Teil der kritischen Infrastruktur. Ob Digitales Amt, FinanzOnline, Unternehmensserviceportal oder digitaler Führerschein am Smartphone: Im BRZ entwickelte Anwendungen und Services vereinfachen Millionen Menschen den Alltag, indem sie Behördenwege mit wenigen Klicks ermöglichen. Im BRZ zu arbeiten heißt, mit seinem Job Österreichs Public Sector vorwärts zu bringen, modernste Technologien und Arbeitsweisen zu nutzen, Freiraum für Innovationen zu erhalten, Teil eines diversen und kraftvollen Teams zu sein und einen verantwortungsbewussten Arbeitgeber zu haben.


Wir vergeben Topjobs mit Sinn!

Application Manager (w/m/d) Services Digitalisierung - DevOps

Ref. 2571
Icon Standort Wien
Icon Vollzeit/Teilzeit Vollzeit
Icon Startdatum ab sofort
Icon Befristung unbefristet
Icon Home Office 60 %

Die Teams der Abteilung Business Process Outsourcing sorgen für den stabilen Betrieb wichtiger Services wie FinanzOnline, ELGA, ELAK, Justiz 3.0, Unionszollkodex, AMS Applikationen und vielen mehr. In der Funktion des Application Managers (w/m/d) verantworten Sie den Betrieb gemeinsam mit dem Solution Management zu sämtlichen Themenstellungen aus dem Produkt Lifecycle inklusive Lieferanten- und Partnermanagement.

Ihre Aufgaben

  • Als Application Manager:in verantworten Sie im Rahmen des 2nd Level Supports den stabilen Betrieb des von Ihnen betreuten Services. Dazu gehören die Ticketanalyse und -bearbeitung, Fehleranalyse, Fehlerbehebung aber auch das Mitarbeiten bei Deployments, wo die vom Software Engineering neu entwickelten Komponenten in den laufenden Betrieb überführt werden.  
 
  • Ihnen stehen für die Überwachung der Applikation diverse Monitoring-Tools zur Verfügung, die Ihnen helfen, die Fehlerquellen zu eruieren. Dazu können Sie zudem Log-Files heranziehen.
 
  • Sehr viele unserer Eigenentwicklungen basieren auf Java. Bei auftretenden Störungen interpretieren Sie den Code, finden Lösungsansätze und binden das Software Engineering Team (3rd Level Support) für den Anpassungsprozess ein. Bei einigen Services werden Entwicklungen im Sinne des DevOps-Ansatzes direkt durch Sie vorgenommen.
 
  • Störungen, welche die Applikation betreffen, können ihre Ursache auch in der Infrastruktur haben: Haben Sie festgestellt, dass z.B. Probleme mit der Netzwerkverbindung, dem Server oder dem Storage aufgetreten sind, setzen Sie sich mit den BRZ-Kolleg:innen aus dem zuständigen Team in Verbindung und orchestrieren die notwendigen Schritte.
 
  • Um die Änderungen im System nachvollziehbar zu machen, nutzen Sie diverse Dokumentationstools wie Confluence.
 
  • Sie werden Sie im Zuge von Neuentwicklungen bereits in der Projektphase miteingebunden, um Ihre Expertise zu den Betriebsthemen miteinfließen zu lassen. Dies trägt dazu bei eine spätere Wartung zu erleichtern.


 

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene höhere technische Ausbildung (Lehre, HTL, FH, Universität) mit Schwerpunkt IT und mindestens 2 Jahre facheinschlägige Berufserfahrung
  • Java Knowhow (Code lesen, Entwicklung unter Verwendung von Spring bzw. Spring Boot ist ein Plus)
  • IT-Infrastrukturwissen (Linux-Knowhow, idealerweise auch einen Überblick über Containertechnologien wie Kubernetes/OpenShift, Netzwerke, Storage u.ä. Infrastruktur-Themen)
  • SQL-Knowhow
  • Gute kommunikative Fähigkeiten und sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Je nach Ausbildungsgrad und facheinschlägiger Berufserfahrung gilt laut BRZ-Kollektivvertrag ein Jahresbruttogehalt ab EUR 53.214,14 bei vollständiger Erfüllung des Anforderungsprofils. Diese Gehaltsangabe bezieht sich auf eine Vollzeitanstellung im Ausmaß von 38,5 Wochenstunden, darüber hinaus geleistete Mehrleistung wird ausgeglichen. Bei mehrjähriger Berufserfahrung ist abhängig von den fachspezifischen Qualifikationen eine Überzahlung möglich.

Wir sind bestrebt den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen und leben Chancengleichheit.

Nähere Informationen zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie hier

Benefits im BRZ

Gleitzeit Flexible Arbeitszeit & Teleworking Flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten & 60% Teleworking Verkehrsanbindung Zentrale Lage Ausgezeichnete öffentliche Verkehrsanbindung in zentraler Lage BRZ Academy Aus- und
Weiterbildung
Lehre, Traineeships und zukunftsorientierte Weiterbildungen
Gesundheitsmaßnahmen Gesundheit Gesundheitsvorsorge, 24/7-Fitnessraum, Sportveranstaltungen, arbeitspsychologische Beratung u.v.m. Patenprogramm Buddys & Mentoring Onboarding und Weiterbildungen betriebliche Altersvorsorge Betriebliche
Vorsorge
Einzahlungen ab € 100,-/Monat in die Bundespensionskasse
Psychische Gesundheit Beruf
und Familie
Stay connected mit Karenzierten, Kinderbetreuung an schulautonomen Tagen u.v.m.
Ermäßigungen Vergünstigungen Ermäßigungen in zahlreichen Lokalen und Geschäften Mitarbeiterpraemien Und vieles mehr! Moderne Arbeitsmittel, Prämien, Essensgutscheine u.v.m.
Weitere Benefits des BRZ

Interessiert?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Ihr Kontakt im BRZ

Paul Posch, +43 664 88956432, Talent Acquisition

Paul Posch

+43 664 88956432
Talent Acquisition 
& Development

Kolleginnen und Kollegen berichten

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass beim Start des Videos Daten an den Anbieter übertragen werden.

Verstanden

Auszeichnungen &
Kooperationen

Auszeichnung Best Recruiter AUT 23/24 Gütesiegel für innerbetriebliche Frauenförderung Auszeichnung familienfreundlicher Arbeitgeber Auszeichnung myAbility Auszeichnung Best Recruiter DACH 22/23 Auszeichnung myAbility Auszeichnung Pride Biz Ally

Das BRZ in Zahlen

1.400 Mitarbieter/innen 351 Mio. € Umsatz im Jahr 2020
400.000 Gehaltsabrechnungen pro Monat via SAP 4.600 Terabyte Daten im BRZ Rechenzentrum gesichert
25 Mio. Seiten/Jahr eingescannt 4.600 Terabyte Daten im BRZ Rechenzentrum gesichert

Ähnliche Stellen, die Sie interessieren könnten

Jobkategorie Operations/Application Management

Der Recruiting-Prozess im BRZ

Die Karriereseite des BRZ

Chancengleichheit im BRZ

E-Mail Bewerbung x

* Pflichtfelder
0 von 5 MB gesamt belegt
DER STANDARD gibt Ihre Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme an dieses Unternehmen weiter. Die Daten werden vom STANDARD selbst nicht gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Bewerbung enthält keine Anhänge - bitte zum Bestätigen erneut auf “Bewerbung abschicken” klicken!
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden