Offene Positionen bei Top-Unternehmen im September 2019

Unternehmen der Banken- und Versicherungsbranche sowie Dienstleistungsunternehmen suchen im September neue Talente.

Der Herbst ist eine der besten Zeiten für einen Jobwechsel. Die Unternehmen McDonald’s Österreich, Erste Bank und Vienna Insurance Group haben momentan viele interessante Stellen ausgeschrieben.

Nutzen Sie den Jahresendspurt und finden Sie mit jobs.derStandard.at Ihren Traumjob! Es geht um Ihre Einstellung.

Bei McDonald’s Österreich werden Chancengleichheit und Integration gelebt. Hier arbeiten Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen aus verschiedenen Kulturen. Großer Wert wird auch auf gute Arbeitsbedingungen, faire Bezahlung, umfassende Aus- und Weiterbildungsangebote sowie chancengleiche Aufstiegsmöglichkeiten gelegt.

Orte: österreichweit

Positionen: GästebetreuerIn, Nachwuchsführungskraft et cetera.


Bei der Erste Bank zu arbeiten bedeutet, Produkte zu schaffen, die ihrer Zeit voraus sind. Dienstleistungen zu entwickeln, die KundInnen weiterbringen. Märkte zu erkennen, wo andere noch keine sehen. Bei Erste Bank zu arbeiten bedeutet auch, seine Karriere selbst zu gestalten, Eigenverantwortung zu übernehmen, Risiken abzuwägen und aus Rückschlägen zu lernen.

Orte: Wien, Wien-Umgebung

Positionen: Project Controlling Specialist, Key Account Manager, Recruiting Specialist, Leitung Digital Sales & Channels, Credit Risk Model Developer, Traineeprogramme, (FH-)PraktikantInnen et cetera.


Rund 25.000 MitarbeiterInnen mit unterschiedlichen Erfahrungen, Qualifikationen und Kompetenzen sind durch ihren täglichen Einsatz das Fundament des Erfolges der Vienna Insurance Group. Nutzen Sie Ihre Chance, am Erfolg eines dynamischen Unternehmens mitzuwirken. Ein spannendes, herausforderndes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld erwartet Sie.

Orte: Wien

Positionen: Investor Relations – Young Professional, Actuary, Corporate Social Responsibility – Young Professional, SAP FI Specialist, Transfer Pricing Specialist, IFRS Principal Expert, Enterprice Risk Management Specialist, Team Assistant et cetera.

Zum Thema