Offenen Positionen bei Top-Unternehmen im Oktober 2020

Lesedauer: 2 Minuten

Im Oktober bieten Erste Bank, FH Joanneum und Verbund viele offene Positionen an. Suchen Sie nach einer neuen Herausforderung? Dann bewerben Sie sich jetzt für eine der offenen Stellen.

Finden Sie auf jobs.derStandard.at Ihren Traumjob! Es geht um Ihre Einstellung.

Als Österreichs führendes Stromunternehmen setzt Verbund auf die Kraft des Wassers sowie auf zukunftsweisende Technologien. Das braucht ein engagiertes Team, das gemeinsam mit den Tochterunternehmen und Partnern intensiv an der gesamten Energie-Wertschöpfungskette arbeitet: Von der Stromerzeugung über den Transport bis zum Handel und Vertrieb. Werden Sie ein Teil davon.

Orte: Wien, Braunau am Inn, Villach, Kaprun, etc.

Positionen: EinkäuferIn, Junior EntwicklerIn, ElektrotechnikerIn, BautechnikerIn, ControllerIn, Lehrling, etc.


Als verantwortungsvolle Hochschule fördert FH Joanneum die Entwicklung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in attraktiven und flexiblen Arbeitsverhältnissen. Folgen Sie Ihren fachlichen Interessen und verwirklichen Sie Ihre persönlichen Ziele in einem kulturell vielfältigen, internationalen und interdisziplinären Umfeld. Gestalten Sie mit FH Joanneum die Zukunft.

Orte: Graz, Kapfenberg

Positionen: DozentIn in diversen Bereichen von Industrial Design zu Mobile Software Development, HochschullektorIn für Digital Finance, etc.


Die Erste Bank wurde 1819 als „Erste österreichische Spar-Casse“ gegründet und ist heute Teil der Erste Group, einer der führenden Geldinstitutionen in Zentral- und Osteuropa. Bei Erste Bank zu arbeiten bedeutet, “Banking” neu zu erfinden und Produkte zu entwickeln, die das Leben einfacher und besser machen – Neues auszuprobieren, an Herausforderungen flexibel heranzugehen und eigenständig Lösungen zu erarbeiten. Seien Sie dabei mit Erste Bank Antworten auf die Fragen von morgen zu finden.

Ort: Wien

Positionen: (FH)-Praktika unterschiedlichen Bereichen, Data Scientist, Compliance Officer, etc.


Mehr zum Thema

Absage

Absage nach Vorstellungsgespräch: Das ist jetzt zu tun

Lesedauer: 2 Minuten Auf eine lange Wartezeit nach dem Vorstellungsgespräch folgt dann doch die Absage. Was ist nun zu tun? Wie soll man auf die Absage reagieren? Hier finden Sie Tipps, was Sie bei künftigen Bewerbungen besser machen können.